Roland Brack Vermögen

Roland Brack Vermögen/Roland Brack (* 5. Oktober 1972) ist ein Schweizer Unternehmer. Er ist Gründer des Onlinehändlers BRACK.CH AG (bis 2014 Brack Electronics AG, vormals bis 2003 Brack Consulting) sowie Gründer und Inhaber der Firmengruppe Competec, von der neben BRACK.CH weitere Unternehmen aus Onlinehandel und Grosshandel gehören.

Roland Brack Vermögen
Roland Brack Vermögen
Roland Brack Vermögen
Roland Brack Vermögen

Bis März 2018 war Roland Brack CEO der Competec-Gruppe, seither führt er als Präsident des Verwaltungsrats. Außerdem betätigt er sich am Immobiliengeschäft sowie in der Startup-Förderung, hält nebst Competec weitere Verwaltungsratsmandate und betätigt sich als Redner a Branchenveranstaltungen.

Im Frühling 2019 war Brack als Investor bei der Schweizer Ausgabe der vom Privatsender TV24 ausgestrahlten TV-Sendung Die Hohle der Löwen zu sehen. Mit einem geschätzten Vermögen von 450–500 Millionen Franken, gehörte Brack 2020 erstmals zu den 300 Reichsten in der Schweiz und Liechtenstein .

Roland Brack ist ein faszinierender Neuling auf der Liste der 300 reichsten Menschen der Welt. Sein Internet-Handelsunternehmen Competec, zu dem Brack.ch und der Grosshändler Altron gehören, hat einen enormen Aufschwung erfahren, der den Gesamtwert seines Vermögens auf 450 bis 500 Millionen Franken ansteigen ließ. Diesen Aufschwung erlebte der 48-Jährige während seiner Regierungszeit als Kronprinz.

Der abrupte Anstieg des Auftragsvolumens stellte die Logistikabteilung vor ein Problem und erschwerte die Bewältigung des Booms, den die Epidemie mit sich gebracht hatte. “Als Folge der Krise haben wir einen erheblichen Anstieg der Bestellungen gesehen, und unsere Kunden haben darauf reagiert, indem sie proportional größere Vorbestellungen aufgegeben haben.”

Roland Brack beschrieb den Warenzustrom in einem Interview mit der Handelszeitung als „einen regelrechten Warentsunami, der auf uns zurollt“. „Wenn alles auf Hochtouren läuft, erkennt man am besten, wo man die logistischen Abläufe verbessern kann“, zieht Brack das tröstliche Fazit, dass dies insgesamt eine sehr spannende und lehrreiche Zeit war.

Roland Brack Vermögen

Das Magazin “Bilanz” hat Roland Brack in die Liste der 300 reichsten Menschen des Landes aufgenommen. Auf der diesjährigen Liste stehen zehn Newcomer, darunter der Inhaber von Competec, dem Betreiberunternehmen von Brack.ch. Für die Aufnahme in die Liste des Wirtschaftsmagazins ist ein Jahresumsatz von mindestens hundert Millionen Franken erforderlich.

Gemäss «Bilanz» wird Bracks Vermögen auf 450 bis 500 Millionen Franken geschätzt. Seit Anfang dieses Jahres ist der Wert seines vollständig online basierten Unternehmens auf über eine Milliarde Schweizer Franken gestiegen.

Er wäre höchstwahrscheinlich für eine beträchtliche Zeit auf der Liste der 300 reichsten Menschen geblieben. Marc Kowalsky, stv. Auf Nachfrage schreibt der Chefredakteur der Bilanz: „Innerhalb der letzten zwei Jahre haben die Geschäfte von Roland Brack ihre Gesamterlöse deutlich gesteigert von 500 Millionen Franken nicht verändert hatte.

Es ist wahrscheinlich, dass er daneben in die Liste aufgenommen werden sollte. Unsere Liste ist dynamisch und setzt sich aus unseren Schätzungen, Berechnungen und anderen Fakten zusammen, weshalb er gerade in die Liste aufgenommen wurde Liste in diesem Jahr. Andererseits haben wir keinen Seismografen, der aktiviert wird, wenn jemand die 100-Millionen-Grenze überschreitet.”

Roland Brack Vermögen

Mit einem geschätzten Vermögen von 450 bis 500 Millionen Franken gehörte Brack 2020 erstmals zu den 300 Reichsten der Schweiz und Liechtensteins.

Roland Brack Biografie

Roland Brack
  • Vermögen
  • Gehalt
  • Wie groß
  • Wie alt
  • Gewicht
Biografie
  • 450–500 Millionen Franken
  • nil
  • nil
  • 50 years
  • nil

Wem gehört die Firma Brack?

Die BRACK .CH AG gehört zur Competec-Unternehmensgruppe. Die Competec Gruppe beschäftigt an den Standorten Mägenwil AG, Willisau LU, Renens VD, Rothrist AG, Zürich und Krakau/Polen über 1200 Mitarbeitende. Gründer und Eigentümer von Competec ist Roland Brack.

Welche Unternehmen gehören zu Brack?

Sie umfasst die Handelsunternehmen BRACK .CH AG und Alltron AG, Jamei AG, Medidor AG sowie die Dienstleister Competec Logistik AG und Competec Service AG.

Hat Roland Brack Kinder?

Roland Brack ist Vater zweier Kinder und geschieden. Während seiner Ausbildung absolvierte Brack die Vorausbildung zum Militärpiloten, entschied sich dann aber für ein Studium an der HTL. Seinen ersten Computer kaufte er 1985.

Roland Brack Vermögen
Roland Brack Vermögen

Brack ist die Art von Person, die die meiste Zeit lieber im Hintergrund bleiben möchte. Da ihm seine Rolle als Investor in der Start-up-Sendung «Die Hohle der Löwen Schweiz» aber so viel Spass macht, wird er in die zweite Staffel aufgenommen, die im Herbst ausgestrahlt wird. Gegenüber der BILANZ sagte er zuletzt: «Ich will kein passiver Investor sein, sondern die Start-ups begleiten und schulen.»