Jens atzorn partnerin

Jens atzorn partnerin
Jens atzorn partnerin

Jens atzorn partnerin |Der Sohn des Schauspielpaares Robert Atzorn und Angelika Hartung absolvierte sein Studium an der Schauspielschule Zerboni in Grünwald. Robert Atzorn und Angelika Hartung lernten sich bei ihrer Arbeit in der Unterhaltungsindustrie kennen.

Sein Kinodebüt gab er in Tigermale sucht Tigerfemale von Michael Kreihsl. An der Seite von Markus Knüfken, Muriel Baumeister und Dominique Horwitz spielte er 2002 in der romantischen Komödie Ich geb’ dir eine Affäre. Im selben Jahr war er auch in der Tatort-Folge “Undercover” zu sehen.

Danach wurde dem Schauspieler die Hauptrolle in dem Kurzfilm “Männlich, ledig, jung sucht…” angeboten. 2005 trat er in dem Film The Commando unter der Regie von Thomas Bohn auf und spielte neben seinem Vater und Iris Berbens die Rolle des Oberleutnants Christopher Büchner.

In der Fernsehserie Der Prinz und das Mädchen porträtierte er Norbert Sohnlein, nachdem er für die Rolle gecastet worden war. In dem Film Wir Weltmeister – Ein Fußballmärchen aus dem Jahr 2006 spielt Jens Atzorn die Hauptrolle des Max. Im selben Jahr stand er für die Serie Schuld und Unschuld von Marcus O.

Rosenmüller neben Tanja Wedhorn, Matthias Habich und Heinz Hoenig vor der Kamera. 2010 hatte er eine Rolle in dem Kurzfilm The Night Father Christmas Died, der beim Kinofestival Lünen den Preis für den besten Kurzfilm gewann und für den Student Academy Award nominiert wurde.

In dem 2011 erschienenen Film Das Traumschiff: Bali spielte er an der Seite von Heide Keller, Siegfried Rauch und Inka Bause.

Jens Atzorn gab 2001 sein Kinodebüt in „Tigermale sucht Tigerfemale“. Nach einigen Kurzfilmauftritten debütierte er 2005 in der Fernsehserie „Der Prinz und das Mädchen“. Danach setzte er seine Schauspielkarriere mit Auftritten fort in zahlreichen Fernsehfilmen und -serien, darunter „Der Bergdoktor“, „Tatort“ und „Das Traumschiff“.

Seit 2016 ist Atzorn in Folgen der Serie „Lena Lorenz“ zu sehen. Außerdem spielt er seit 2019 in der Serie „Der Stier und das Biest“, die auf Sat.1 ausgestrahlt wird. Außerdem ist er seit 2011 Mitglied der festen Gesellschaft des Münchner Residenztheaters.

Vor Beginn ihres Schauspielstudiums trat Angelika als Tänzerin an der Hamburgischen Staatsoper auf. Sie hat viel Zeit und Ressourcen in ihre Arbeit gesteckt und hatte zweifellos eine andere Vision für ihre Zukunft.

Jens atzorn partnerin
Jens atzorn partnerin

Als die Kinder ankamen, wurde jedoch deutlich, dass sie die Betreuung der Kinder nicht einem Fremden anvertrauen wollte. Also wich Angelika zurück. Das hat meistens sauer geschmeckt. Für eine junge Frau ist das schwierig.

Wer den beiden in ihrem schmucken Zuhause am Chiemsee einen Besuch abstattet und Aussagen wie „Wir haben eine sehr tiefe Freundschaft“ und „Wir werden glücklicher, je älter wir werden“ mit anhört, wird es schwer haben, an die Eheschließung zu glauben Das auftretende Duo endete fast mit einer Scheidung.

Dass Angelika ihren Robert sogar vor die Tür geschmissen hat. Ich sage dir das aus Liebe. Denn so konnte es nicht weitergehen…

Atzorn: Ja, ich konnte teilnehmen, und wir haben zusammen eine Reihe von hypothetischen Situationen durchgemacht. Am Ende blieben Quirin nur zwei Möglichkeiten: Entweder er hätte sein Leben beenden können oder er hätte Lena verlassen können. Eine dieser Versionen zu spielen, wäre eine aufregende Erfahrung gewesen.

Atzorn: Extrem schwierig und emotional belastend. Es ist nicht typisch, in chronologischer Reihenfolge zu filmen; Trotzdem musste ich am allerletzten Produktionstag die Szene spielen, in der ich im Krankenhaus sterbe. Das war eine sehr emotionale Erfahrung für mich, und ich glaube, es war für alle anderen Anwesenden auch so.

Atzorn: Bevor du gegangen bist, wurde dir zu Ehren angestoßen. Wenn einer der Darsteller oder Teammitglieder alle zu etwas einlädt, nachdem der Dreh vorbei ist, habe ich „die Klappe gehalten“, wie man es sagt. Nachdem das Shooting vorbei war, habe ich allen die Einladung gegeben. Je nachdem, wie viel Sie ausgeben, könnte dies als “Kuchenklappe”, “Schnapsklappe”, “Snackklappe” oder etwas Ähnliches bezeichnet werden.

Jens atzorn partnerin
Jens atzorn partnerin

Auf Wiedersehen Jens Atzorn wir werden dich vermissen! In der erfolgreichen ZDF-Serie „Lena Lorenz“ findet die Darstellerin ein grausames Ende in Form eines traurigen Serientods. Während der dramatischen Rettungsaktion in der am Donnerstag ausgestrahlten Folge “Zerbruchliches Glück” stürzt seine Figur Quirin in den Abgrund und wird kurze Zeit später für hirntot erklärt.

Nach 18 Folgen kommt der 76-jährige Sohn des Schauspielers Robert Atzorn frei. Seit der fünften Folge ist er Mitglied der Familie Lorenz bei „Lena Lorenz“. Das Interview wurde von der Nachrichtenagentur spot on news geführt, und die 45-Jährige erinnerte sich in ihrem Gespräch an den angespannten Dreh.

Jens atzorn partnerin

Reply

You cannot copy content of this page