Timmy trumpet vermögen

Timmy trumpet vermögen
Timmy trumpet vermögen

Timmy trumpet vermögen |Timmy Trumpet ist ein Musiker, DJ, Komponist und Plattenproduzent, der ursprünglich aus Australien stammt.

Er hat sich weltweit einen Namen für seine Live-Auftritte auf der Trompete gemacht und dafür, dass er die Jazz-Ästhetik in den Bereich der globalen Tanzmusik integriert hat.

Als Teil eines Projekts, das eine Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Weltraumorganisation und BigCityBeats war, war Trumpet 2019 der erste Trompeter, der in einer Umgebung mit Schwerelosigkeit spielte.

Es wird erwartet, dass Timmy Trumpet bis zum Jahr 2022 ein Nettovermögen von etwa 4 Millionen US-Dollar haben wird.

Timothy Jude Smith kam am 9. Juni 1982 in der Stadt Sydney, Australien, auf diese WeltSchon als kleines Kind begann Timothys Vater ihm das Trompetenspielen beizubringen.

Timothy wurde bereits im Alter von dreizehn Jahren zum Young Musician of the Year gekürt und erhielt ein Vollstipendium für den Besuch des Conservatorium of Music. Anthony Heinrich, ein Mitglied des Sydney Symphony Orchestra, diente als sein Lehrer.

Timmy Trumpet ist dafür bekannt, energiegeladene und progressive Tanzmusik zu produzieren, die er häufig mit seinem eigenen Trompetenspiel ergänzt. Im Alter von vier Jahren nahm er die Trompete in die Hand und nahm Unterricht am Sydney Conservatorium of Music, wo er schließlich im klassischen Stil ausgebildet wurde.

Nachdem er jedoch wegen eines Schabernacks von der Schule verwiesen wurde, beschloss er, sich an einer öffentlichen High School einzuschreiben, und dort begann er, sich mehr mit Jazz zu beschäftigen. Trotz der Tatsache, dass seine Fähigkeiten als Trompete auf eine Zukunft in der Musikindustrie hindeuteten, fühlte er sich mehr zur Tanzmusik als zum Jazz hingezogen.

2001 begann er, seine Fähigkeiten als DJ und Trompeter unter dem Pseudonym „Timmy Trumpet“ zu vereinen, ein Sound, der die Aufmerksamkeit des Publikums in Hotspots der elektronischen Tanzmusik wie Ibiza und London auf sich zog. Timmy Trumpet wird zugeschrieben, mitgeholfen zu haben, das Genre „Trumpet House“ bekannt zu machen.

Namhafte Publikationen und angesehene Finanzstatistiker erstellen jedes Jahr Listen der erfolgreichsten Mitglieder verschiedener Berufsgruppen und veröffentlichen diese Listen. Neben vielen anderen Berufen sind hier seit einigen Jahren auch DJs vertreten. Es wird jedes Jahr neugierigen Lesern enthüllt, welche DJs das meiste Geld verdienen und die reichsten der Welt sind. Sie können für ihre Konzerte unvorstellbare Summen einstreichen, aber noch mehr Geld verdienen die DJs durch die Produktionen selbst.

Timmy trumpet vermögen
Timmy trumpet vermögen

DJ Julius O’Riordan, bekannt unter seinem Bühnennamen Judge Jules, trägt wirklich seinen Vornamen. Er ist ein DJ und Produzent, der sich auf Trance-Musik spezialisiert hat und aus England stammt. Er wurde 1966 geboren und hielt von 1997 bis 2006 fast ununterbrochen einen Platz in den Top 10 der DJ Mag Top 100-Liste.

Bekannt wurde er in der internationalen Geschäftswelt vor allem durch den Erfolg seiner Radiosendung, die in England ausgestrahlt und dort sehr gut angenommen wird. Vielen ist nicht bewusst, dass Richter Jules sich neben seiner Tätigkeit als DJ auch zunehmend im juristischen Bereich engagiert. Daher haben der DJ, der Produzent, der Notar und der Anwalt alle einen Platz in diesem Ranking der 15 reichsten DJs und sind damit ein echtes Arbeitstier in der Branche.

Der Trance- und House-DJ, der auch als Produzent tätig ist, ist vielen bereits ein Begriff. Er ist verantwortlich für die beliebteste Tanzshow Englands, die er mit seiner wöchentlichen Radiosendung „Transitions“ auf Kiss100 moderiert.

Es ist jedoch offensichtlich, dass er die Zeit, die er mit der Herstellung seiner eigenen Stücke verbringt, verringert hat. Das zeigt sich auch in seinem Vermögen, das er seit geraumer Zeit nicht mehr vermehren konnte.

Er mag jetzt eine friedlichere Lebensweise, daher ist dies ein Spiegelbild dessen. Als Musiker und DJ konnte er beispielsweise sein Einkommen im Vergleich zum Vorjahr nicht wesentlich steigern. Allerdings stellt sich die Frage, ob man bei einem unglaublichen Vermögen von 48 Millionen US-Dollar eine solche Aufgabe wirklich ausführen muss.

In der Welt des DJings gilt Kaskade derzeit als einer der absoluten Aufsteiger. Kaskade, der mit bürgerlichem Namen Ryan Raddon heißt, hat kürzlich durch seine Unterzeichnung bei Warner Music einen erheblichen Schub für seine Bemühungen in der Musikindustrie gewonnen. 2014 belegte er mit einem Vermögen von 34 Millionen Dollar den sechzehnten Platz auf der Liste.

Seitdem hat er weitere 9 Millionen Dollar angehäuft, was ihn zum 14. reichsten DJ der Welt macht. Da der Künstler es vorzieht, Melodien zu remastern, anstatt einen nennenswerten Teil seiner eigenen Musik zu komponieren, halfen ihm unzählige Remixe.

Aber auch seine wenigen Tracks, die unter seinem eigenen Namen veröffentlicht wurden, waren erfolgreich. Bis zu diesem Zeitpunkt ist er nicht ganz kommerziell geworden und hat sich den für Electro-House charakteristischen unabhängigen Geist bewahrt. Das wird vor allem in den USA honoriert, wo er ein besonders großer Star ist und viel bekommen hat

Erkennung. Darüber hinaus war er einer der ersten DJs, der in Las Vegas groß herauskam. Ein Ort, der nicht wirklich für seine elektronische Musikszene bekannt ist.

Trumpet hat auf der Bühne mit anderen elektronischen Künstlern wie den Stafford Brothers, der Swedish House Mafia und Armin Van Buuren zusammengearbeitet und Musik für Plattenlabels wie PACHA, Ministry of Sound und One Love produziert. Trumpet hat auch Musik für andere Plattenfirmen produziert.

In den Aria Club-Charts hat er eine Reihe von Top-Ten-Singles gesammelt, darunter „Horny“, das er 2011 in Zusammenarbeit mit DJ Tenzin aufgenommen hat und das auf Platz fünf seine höchste Position erreichte.

Sein Track „Freaks“ mit dem Rapper Savage stand 2014 in Neuseeland an der Spitze der Charts und wurde im folgenden Jahr mit vierfachem Platin ausgezeichnet.

DJ. Geboren am 9. Juni 1982 in Sydney, Australien. Das Vermögen von Timmy Trumpet wird auf fast 6 Millionen Euro geschätzt. Timothys Vater lehrte ihn, als er noch ganz klein war, Trompete zu spielen, und er fing schon früh an zu spielen.

Laut der jüngsten Rangliste der DJ Mag Top 100 ist Timmy Trumpet derzeit auf Platz dreizehn der besten DJs der Welt. Timmy Trumpet gab am 25. März 2019 sein Debüt in Zero Gravity als erster Trompeter, der im Projekt auftrat. Zero Gravity ist eine Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Weltraumorganisation und BigCityBeats.

Timmy trumpet vermögen
Timmy trumpet vermögen

Schließlich soll sich das Vermögen von DJ Zedd auf etwa 35 Millionen Dollar belaufen. Im Alter von vier Jahren begann Anton Zaslavski Klavier zu spielen, und im Alter von zwölf Jahren begann er Schlagzeug zu spielen. Anton Zaslavski ist der bürgerliche Name des russisch-deutschen Musikers.

Als er im Jahr 2002 der deutschen Band Dioramic beitrat, war er erst dreizehn Jahre alt. In den folgenden Jahren interessierte er sich für elektronische Musik. Unter dem Namen Zedd macht er seit dem Jahr 2009 Remixe sowie seine eigenen Originalkombinationen.

DJ Zedd beschloss, seine Bemühungen auf das Remixen bekannter Musiker zu konzentrieren, nachdem er bei einer Reihe von Remix-Wettbewerben, die von Beatport veranstaltet wurden, erfolgreich war und den erreicht hatte Platz zwei in den Beatport-Charts. Zu diesen Künstlern gehören Lady Gaga und die Black Eyed Peas. Seine bekannteste Produktion heißt „Clarity“ und verhalf ihm nicht nur zu einem Grammy, sondern stieg auch bis auf Platz 8 der Billboard-Charts in den USA auf.

Timmy trumpet vermögen

Reply

You cannot copy content of this page