Rio Reiser Todesursache

Rio reiser todesursache |Bedingt durch die Karriere seines Vaters bei der Siemens AG als Ingenieur für Kartonverpackungen zog die Familie im Laufe seiner Tätigkeit dort mehrfach um. Die Familie lebte in West-Berlin,

Traunreut/Oberbayern, Nürnberg, Brühl bei Mannheim, Fellbach und Rodgau/Nieder-Roden. Reiser konnte sich den Berichten zufolge “in keinem dieser Orte zu Hause fühlen”. In einem Interview, das erst 1998 im Fernsehsender Arte gezeigt wurde, schlugen einige seiner Bekannten vor, dass “Reiser angefangen hat, Musik zu komponieren, um diesen Verlust auszugleichen”.

Rio reiser todesursache
Rio reiser todesursache

Rio Reiser hat zwei Brüder namens Peter Mobius, der 1941 geboren wurde und 2020 sterben wird, und Gert Mobius.

Reiser entschied sich gegen eine Ausbildung am Melanchthon-Gymnasium in Nürnberg und ging stattdessen als Lehrling in ein Fotoatelier in Offenbach-Bieber. Er konnte sich selbst das Spielen von Cello, Gitarre, Klavier und einer Vielzahl anderer Instrumente beibringen.

Als Hommage an den Protagonisten in Karl Philipp Moritz’ Psychothriller Anton Reiser benannte er sich in Rio Reiser um, doch in seiner Geburtsurkunde steht noch immer sein ursprünglicher Name. In seinen jungen Jahren war er ein großer Fan der Beatles und in seinen Erwachsenenjahren wurde er ein Liebhaber der Rolling Stones.

Um 1970 bekannte er sich gegenüber seinem engen Freundeskreis zu seiner sexuellen Orientierung und lebte frei als homosexueller Mann.

Bis Mitte der 1980er-Jahre sprach Reiser nicht öffentlich über seine romantischen oder sexuellen Begegnungen mit anderen Männern. Ab 1986 begann er dies jedoch in Interviews und Talk-Programmen

RPS Lanrue, der später Gitarrist, Komponist und Mitbegründer von Ton Steine ​​Scherben werden sollte, wandte sich im Januar 1966 an Rio Reiser und fragte ihn, ob er Interesse hätte, mit seiner Band zu singen. Der Name der Band war The Beat Kings, und ihr Hauptaugenmerk lag auf dem Spielen von Beat-Musik.

Gemeinsam gründeten Reiser und Lanrue im selben Jahr die Rockband De Galaxis. In der Band steuerten sie gelegentlich Originalmusik bei und führten gelegentlich eigene Kompositionen auf. Später zog Reiser nach West-Berlin, was dazu führte,

dass er seine Ausbildung im Fotostudio in Offenbach-Bieber abbrechen musste. Dort arbeitete er im Auftrag seiner Brüder an der Komposition der Songs für die „erste Beat-Oper der Welt“ – Robinson 2000, die trotz seiner Bemühungen kein kommerzieller Erfolg wurde

1970 gründete Reiser zusammen mit seinem Freund RPS Lanrue sowie mit Kaisichtermann und Wolfgang Seidel die Band Ton Steine ​​​​Scherben. Beim Love and Peace Festival, das im selben Jahr stattfand, gab die Band ihren allerersten Live-Auftritt.

Beate Uhse war Schirmherrin des Festivals. Mit ihren beiden selbstproduzierten Alben Warum ist es mir so böse und vor allem Keine Macht für niemanden brachten die Scherben die Zustände, Gedanken und Strömungen der radikalisierten Linken in Westdeutschland nach 1968 auf den Punkt. Sie gaben ihm den Namen „Agitrock“, was ein Wortspiel mit „Agitprop“ und „Acid Rock“ ist, und die Texte waren auf Deutsch.

Die Band erlangte sofort Kultstatus in Berlin-Kreuzberg und anderen westdeutschen Orten, an denen sie auftrat, nicht zuletzt dank des Rauch-Haus-Songs, der als Hintergrundmusik für die linke Hausbesetzer-Subkultur in diesen Gebieten diente . Nach jedem Konzert, das Ton Steine ​​Scherben aufführte, gab es typischerweise eine Hausbelegung auf dem Gelände.

Rio reiser todesursache
Rio reiser todesursache

1974 nahm Reisers Band an einem Konzert mit Rosa von Praunheim teil, die ihm immer wieder Anregungen für sein kreatives Schaffen gab.

Als die Scherben in West-Berlin sahen, dass sie immer mehr als “Musikbox der Linken” missbraucht wurden, entschieden sie sich, die Stadt zu verlassen und nach Fresenhagen aufs Land zu ziehen. Bevor die Band eine längere Pause einlegte, aber weiterhin als Kommune zusammenlebte, veröffentlichte sie 1975 das Doppelalbum When the darkest was deepest zu intimen, melancholischen Themen übergehen.

Hörspiele, Kinderalben und musikalische Beiträge zu Stücken der schwulen Theatergruppe Brühwarm (mit Corny Littmann) wie Mannstoll und Entartet entstanden in dieser Zeit.

Reiser beginnt eine Karriere als Solokünstler. Er sagt, dass ihn das „auf die musikalische Linie“ bringt, was er meint, wenn er sich darauf bezieht, von einem großen Plattenlabel unter Vertrag genommen zu werden.

Das Bild auf der linken Seite ist äußerst verstörend, aber Reisers Kompositionen „König von Deutschland“, „Alles Lüge“ und „Junimond“ sind zu dauerhaften Standards in ihren jeweiligen Genres geworden.

Insgesamt veröffentlichte er sechs Alben unter seinem eigenen Namen; Reiser war nie zufrieden. Neben seiner Tätigkeit als Sänger komponierte er Film- und Theatermusiken, spielte in Filmen mit und schreibt derzeit eine Oper für die Stadt Unna. Aber seine erhöhte Arbeitsbelastung und Alkohol

Der Alkoholkonsum fordert seinen Tribut, die Folgen sind Tourneeabsagen, Freunde und Verliebte kommen und gehen, Reisers Haut wird heller und er verliert an Gewicht.

Rio reiser todesursache
Rio reiser todesursache

Im Mai 1996 ignorierte der Musiker den Rat seines Arztes und setzte eine weitere Deutschland-Tournee fort, die er jedoch schließlich vor Erschöpfung abbrechen musste. Kurze Zeit später verstummt die rauchige Stimme von Deutschlands literarischem Randalierer für alle Zeiten.

Sein Ziel, autarker und unabhängiger von der Musikindustrie zu werden, ist noch nicht erreicht. Die Schlussworte des Pfarrers waren in Reisers Grabstein im Garten seines Bauernhauses geschrieben und lauteten: „Keine Macht für niemanden, nicht einmal den Tod.“

Ehrengräber sind oft verstorbenen Bürgern einer Stadt oder Gemeinde vorbehalten, die zu Lebzeiten für herausragende Tugenden oder Leistungen gewürdigt wurden. Wer in einem Ehrengrab beerdigt wird, wird von den Behörden bestimmt.

Eine posthume Ehrung kann dem Verstorbenen nur für einen Zeitraum von fünf Jahren nach seinem Tod zuteil werden, und in der Regel vorerst für einen Zeitraum von zwanzig Jahren.

Das einzige, was die Band im Laufe der Jahre angehäuft hat, ist eine beträchtliche Summe Schulden, obwohl Musikexperten die Platten der „Scherben“ zu den bedeutendsten Alben der 1970er Jahre zählen. Gert Möbius, der Bruder von Rio Reiser, erinnert sich, dass 300 Mark für eine Aufführung viel waren und man sich das hart erarbeiten musste.

Rio Reiser Todesursache

August 1996 wegen Zusammenbruch des Herz-Kreislauf-Systems und Bauchblutung. Beim „Konzert der Freunde“ am 1. September 1996 im Berliner „Tempodrom“ nehmen unzählige hinterbliebene Fans gemeinsam mit anderen Künstlern Abschied.

Rio Reiser Biografie

Rio Reiser
  • Vermögen
  • Gehalt
  • Wie groß
  • Wie alt
  • Gewicht
Biografie
  • nil
  • nil
  • nil
  • 46 years
  • nil

Was war die Todesursache von Rio Reiser?

Am 20. August 1996 starb Rio Reiser nur noch 46 Jahre zu leben. Als offizielle Todesursache stellte der Gerichtsmediziner Kreislaufversagen aufgrund innerer Blutungen fest. Sein Begleiter entdeckt den leblosen Körper des ruhelosen Künstlers auf dem gemeinsamen Bauernhaus im nordfriesischen Fresenhagen.

Wie lautet Rio Reisers richtiger Name?

Er wurde durch die Benennung eines Platzes in Berlin geehrt. Rio Reiser heißt mit bürgerlichem Namen Ralph Christian Möbius und wurde als jüngstes von drei Kindern am 9. Januar 1950 in Berlin geboren. Er ist unter seinem Künstlernamen Rio Reiser bekannt. Als Heranwachsender zog er viel mit seinen Eltern um und lebte in verschiedenen Städten wie Mannheim, Stuttgart und Nürnberg.

Wo lebte Rio Reiser in Berlin?

Rio Reiser war ein Sänger, der in den 1970er Jahren am Tempelhofer Ufer in Berlin residierte. Eine Gedenktafel in Kreuzberg ehrt Reiser. Von 1971 bis 1975 lebte der Frontmann von „Ton Steine ​​Scherben“ in Berlin-Kreuzberg, am Tempelhofer Ufer

Rio reiser todesursache

Wenn wir für eine Leistung 300 Mark verdient haben, war das viel und man musste dafür kämpfen.” Es ist nicht ungewöhnlich, dass Reiser, Gitarrist RPS Lanrue und die anderen Mitglieder der Band um Ehre und Bier spielen.

Gleichzeitig wurden sie innerhalb der West-Berliner Hausbesetzerszene und der linken Bewegung bekannt. Rio ist für die Komposition von Songs verantwortlich, die später zu Schlagworten wurden, wie „No Power for Nobody“ und „When the Night Is Darkest“. Die zweite leitet sich aus einer Aussage von Ho Chi Minh ab.

You cannot copy content of this page
Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.