Oksana kolenitchenko krankheit

Oksana kolenitchenko krankheit
Oksana kolenitchenko krankheit

Oksana kolenitchenko krankheit |Oksana Kolenitchenko erblickte am 10. Oktober 1987 in der russischen Hauptstadt Moskau das Licht der Welt. Bereits im Alter von zwei Jahren kam sie mit ihren Eltern und drei Schwestern nach Berlin.

Oksana Kolenitchenko strebte schon in ihrer frühen Kindheit, als sie ihre Leidenschaft für Musik entdeckte, danach, eine berühmte Sängerin zu werden.

Mit 12 Jahren trat sie zum ersten Mal vor Publikum auf und zeigte dabei auch zum ersten Mal, dass sie ein Händchen fürs Singen hat. Danach nahm sie an einigen kleineren Wiedergabeprogrammen teil.

Oksana Kolenitchenko erhielt einen Plattenvertrag mit Sony BMG, nachdem sie im Jahr 2000 beim „Casting Day“-Wettbewerb im Filmpark Babelsberg triumphiert hatte. Danach veröffentlichte sie ihre Debütsingle mit dem Titel „Ex-Girlfriend“ mit ihrer vorherigen Band.

Oxana & Julia G. Noch größere Erfolge feierte die in Moskau geborene Musikerin. Oksana schaffte es 2006 in die letzte Runde der Auditions für die Band YOUMII und im folgenden Jahr kam sie zu High Heelz. 2009 bekam die Girlband die Möglichkeit, vor dem Brandenburger Tor aufzutreten, was sich als ihr bisher erfolgreichster Auftritt herausstellte.

Oksana und Daniel Kolenitchenko haben anlässlich ihres Jubiläums als Ehepaar eine formelle Feier geplant. Ihre zweite Hochzeitsfeier feierten die „Goodbye Deutschland“-Exilanten in einer absolut verwunschenen Kulisse auf der griechischen Insel Mykonos.

Oksana kolenitchenko krankheit
Oksana kolenitchenko krankheit

Der Veranstaltungsort verfügte über eine Terrasse, die nicht nur einen direkten Blick auf das Meer bot, sondern es den Gästen auch ermöglichte, einen spektakulären Sonnenuntergang von oben zu genießen.

Auf Instagram präsentiert Oksana fast immer eine kuratierte Version ihres Lebens, die makellos ist. Die Immigrantin verbringt so viel Quality Time wie möglich mit ihrer Familie, die aus ihrem Mann Daniel und den gemeinsamen Kindern Milan und Arielle besteht.

Aber in letzter Zeit hatte Oksana viel Anlass zur Sorge um ihre Gesundheit. Als Folge ihrer Krankheit litt sie unter Schwindel und Sehstörungen. Weil sie so schlecht waren, konnte sie nur dann Auto fahren, wenn sie vor dem Einsteigen einige Medikamente nahm.

Die einflussreiche Person wurde einer erheblichen Prüfung unterzogen und musste einen erheblichen Teil der Zeit mit Ungewissheit verbringen.

Keiner der zahlreichen Mediziner, die sie konsultierte, konnte eine Diagnose für ihren Zustand stellen. Oksana ging so weit, sich vor relativ kurzer Zeit medizinisch untersuchen zu lassen, um die Quelle ihrer Schmerzen ein für alle Mal einzukreisen.

Sie hat ein Bild von sich in den sozialen Medien gepostet, während sie noch im Krankenhaus war, das sie mit einer Maske im Bett liegend zeigt und erklärt, dass die Ursachen ihrer Symptome noch untersucht werden.

Oksana gab sich stets Mühe, ihr Selbstbewusstsein zu bewahren und fügte einen Post auf der Website des Krankenhauses mit dem Hashtag #nevergiveup hinzu.

Die Person, die Einfluss ausübt, sollte an dieser Stelle ein größeres Gefühl der Erleichterung haben. Denn: Von ihren Ärzten konnte sie nun Antworten bekommen, warum es ihr in letzter Zeit so schlecht ging.

Neben einem Stapel schwerer Umzugskartons sitzt „Goodbye Deutschland“-Star Oksana Kolenitchenko, 33, und gibt ihrem Ehepartner Daniel, 39, einen süßen Kuss. Die Wahlamerikanerin hat mit ihrem Ehepartner und ihren Kindern Milan und Arielle einen Neuanfang gewagt und lädt ihre Fans auf Instagram ein, daran teilzuhaben.

Nach den vielen Rückschlägen in den letzten Jahren gab es viele Momente, in denen wir überlegt hatten, aufzugeben … [Nach] den vielen Rückschlägen in den letzten Jahren, gab es viele Momente, in denen wir überlegt hatten, aufzugeben

den vielen Rückschläge in den letzten Jahren, es gab viele Momente, in denen wir ans Aufgeben gedacht haben… zuerst als der Laden nicht lief, dann als Daniel so krank war… dann als Corona kam, uns fast das Genick brach, und als ich es war immer noch krank, dachten wir “das ist es”, das war das Ende.

Oksana und Daniel zogen vor ungefähr drei Jahren mit ihrer Familie nach Los Angeles; Die Familie ist jedoch inzwischen nach Las Vegas gezogen. “Ich habe keine Ahnung, wie stark es ist, aber der Wille hat seinen Weg gefunden”, erklärte Oksana nach dem Transfer auf Instagram und fügte hinzu, dass “Aufgeben nach so vielen Jahren keine Option für mich war”.

Oksana Kolenitchenko war es besonders wichtig, dass sie Anfang des Jahres durchhalten konnte. Denn der damals 33-jährige Mann litt an einer Krankheit, die ihn in ständige Todesgefahr brachte!

Die Maschine erkennt sofort, was passiert, und Oksana beginnt eine Therapiesitzung, die speziell auf ihre Probleme zugeschnitten ist.

Oksana kolenitchenko krankheit
Oksana kolenitchenko krankheit

Als Ergebnis ihrer Leistungen ruft sie heute voller Freude aus: „Ich stehe wieder. Ich bin frei, meine Kinder wieder zu umarmen. Ich kann das Leben genießen.“ Doch der Reality-TV-Star freut sich nicht nur über die Überwindung der Krankheit, sondern auch über eine wichtige Lektion über das Leben, die sie während der Tortur gelernt hat.Das Video oben zeigt Ihnen, was das ist.

Am Ende konnte Oksana Hilfe von einem Heilpraktiker erhalten. Laut Oksana entdeckte er, dass der Körper des 34-Jährigen mit Gift verseucht war. Ihre Leber war besonders betroffen und die Ärzte beschrieben sie als „völlig zusammengebrochen“.

Wie der Einwanderer in dem oben abrufbaren Video verrät, sah der Plan vor, an einem umfangreichen Detox-Programm teilzunehmen, um die “Vergiftung des Körpers” zu heilen und zu bekämpfen.

Es ist eine beträchtliche Zeit vergangen, seit Oksanas Gesundheit den Tiefpunkt erreicht hat, und glücklicherweise war ihre Selbsttherapie eine gewisse Hilfe.

Die zweifache Mutter macht deutliche Fortschritte. „Ich erhole mich immer noch“, sagt sie jetzt, was darauf hindeutet, dass ihre körperliche Gesundheit noch nicht wieder bei 100 Prozent ist.

Tschüss Los Angeles! Der Beginn einer neuen Ära für Oksana Kolenitchenko

Das Chaos, das Oksana und ihre Familie in den letzten Monaten durchgemacht haben, ist nur noch schlimmer geworden. Nachdem sie drei Jahre in Los Angeles gelebt hatten, beschloss das Paar, ihrer Traumstadt den Rücken zu kehren und in Las Vegas ein neues Kapitel aufzuschlagen.

Ein Umzug mit vielen Höhen und Tiefen, wie ab dem 13.12.2021 um 20:15 Uhr auf VOX zu sehen ist. jeden Montag (und zeitgleich im VOX-Livestream) mit frischen Folgen von „Goodbye Deutschland“.

Oksana kolenitchenko krankheit
You cannot copy content of this page
Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.