Heiner lauterbach alter

Heiner lauterbach alter
Heiner lauterbach alter

Heiner lauterbach alter |Heiner Lauterbach war der Sohn des Kölner Klempners Hans Lauterbach (1928–2014) und seiner Frau Maya, geb. Halbekann. Heiner Lauterbach wurde in Köln geboren. Nach Abitur und Diplom immatrikulierte er sich 1970 an der Schauspielschule Keller. Dort lernte er die Schauspielerin Marianne Jentgens, die auch Gründerin des Kölner Theaters der Keller war.

Helmut Kohl nahm im Bemühen, den Schaden wiedergutzumachen, den der Schwarzgeldskandal im Jahr 2000 der Christlich Demokratischen Union (CDU) zugefügt hatte, eine Zahlung von 10.000 DM aus Lauterbach entgegen. 2019 wurde er als Honorarprofessor in die Fakultät der Hochschule Macromedia aufgenommen. Ende des Jahres 2019 startete Lauterbach die Videoplattform Meet your Master.

Es ist eine Übersetzung des amerikanischen Dienstes MasterClass ins Deutsche, der 2015 gegründet wurde und in den Vereinigten Staaten verfügbar ist. Durch die Verwendung von kostenpflichtigen E-Learning-Filmen, die von Prominenten erstellt wurden, wird ihr Fachwissen verbreitet. Vertreten waren im Dezember 2020 Alfons Schuhbeck (Kochen), Jonas Kaufmann (Gesang), Sebastian Fitzek (Schreiben) und Til Schweiger (Filmemachen).

Nachdem er sie während der gemeinsamen Dreharbeiten zum Film Kolp kennengelernt hatte, war Lauterbach von 1985 bis 2001 mit der Schauspielerin Katja Flint verheiratet. Obwohl sie Eltern des 1988 geborenen Oscar sind,ließ sich das Paar 1991 scheiden Jahren 1996 und 2000 war Lauterbach mit der Schauspielerin Jenny Elvers liiert. Lauterbach diskutierte seine Verbindungen zu Flint und Elvers sowie seinen damaligen verschwenderischen Lebensstil in seiner Autobiografie mit dem Titel Nothing Left Out, die 2006 veröffentlicht wurde.

Seit dem 7. September 2001 ist er glücklich mit Viktoria Skaf verheiratet. Diese Vereinigung führte zur Geburt von zwei Kindern: Maya im Jahr 2002 und Vito im Jahr 2007. Lauterbach und seine Familie sind am Ufer des Starnberger Sees zu Hause.

Nach einer Schauspielausbildung stand Lauterbach auf Bühnen in Köln, Würzburg und München, letzteres im Rahmen einer Theatertournee mit dem Theater München. Lauterbach begann seine Filmkarriere Mitte der 1970er Jahre als Schauspieler und trat in drei Sexfilmen auf, die Teil der Schulmädchen-Report-Reihe waren. Außerdem war er ungelöst in verschiedenen Spielfilmen zu sehen, die Teil der ZDF-Jagdsendung Aktenzeichen XY waren.

In den 1980er Jahren war er auch international gefragt. 1981 trat er in der Serie Die Kartause von Parma an der Seite von Marthe Keller als Graf Pietranera auf. 1984 machte er einen Cameo-Auftritt in dem Spielfilm The Other, der eine Doppelbesetzung enthielt, zu der auch Magdalena Ritterin gehörte.

Zusammen spielten sie 1985 in dem Actionfilm „Cortuga“ mit, bei dem Edwin Marian Regie führte und in dem auch Angélique Duvier mitspielte. Im selben Jahr erlebte Lauterbach mit der Filmkomödie Men unter der Regie von Doris Dorrie seinen ersten großen Erfolg.

In diesem Film spielte er neben Uwe Ochsenknecht die Hauptrolle und wurde für seine Darstellung mit dem Bundesfilmpreis ausgezeichnet. Danach hatte er Rollen in Krimi-Fernsehsendungen wie Derrick, Tatort, Ein Fall für Zwei und Eurocops.

1993 spielte er in der Hauptrolle der Komödie Ebbies Bluff an der Seite von Til Schweiger, der die Rolle seines Managers spielte. Nicht nur aus Liebe wurde 1994 das vom ZDF in Auftrag gegebene „Heiner Lauterbach Spezial“, in dem er auch eine Doppelrolle spielte, als Titel produziert und ausgestrahlt.

Im selben Jah Außerdem bekam er die Hauptrolle des Hamburger Polizeiermittlers Oskar Faust im Fernsehkrimi Faust. 1996 spielte Lauterbach in Dieter Wedels fünfteiligem Fernsehthriller Der Schattenmann mit.

1997 folgten Rossini – oder die mörderische Frage, wer an der Seite von Gottz George und Mario Adorf mit wem geschlafen habe – sowie die Rolle des Polizisten Josef Berthold, der bei der Münchner Drogenfahndung arbeitet, in Dominik Grafs Der Skorpion.

In der 1998 erschienenen Verfilmung von Dietrich Schwanitz’ Roman Der Campus spielte Lauterbach die Hauptfigur. Im selben Jahr spielte er an der Seite von Franka Potente in dem knapp dreistündigen deutsch-österreichischen TV-Polithriller Opernball – Die Opfer/Die Täter die Hauptrolle des investigativen Journalisten.

Der Film war eine Koproduktion zwischen Deutschland und Österreich. In Friedemann Fromms Schlaraffenland, in dem er 1999 neben Roman Knika die Hauptrolle spielte, spielte er die Rolle des Kommissars Mark Popp, der zusammen mit seinem Kollegen 2,5 Millionen Mark einsackte.

Da Lauterbach in eine wohlhabende Familie hineingeboren wurde und sein Vater eine gut geführte Klempnerfirma in Köln hatte, dürften ihn finanzielle Sorgen nie beschäftigt haben. Der Schauspieler hatte jedoch kein Interesse daran, für den väterlichen Betrieb zu arbeiten und entschied sich nach dem Abitur für eine Karriere

Karriere in den darstellenden Künsten statt. Nach seinem Abschluss 1970 an der Schauspielschule im Keller in Köln spielte er in Städten wie Würzburg und München. Andererseits fühlte er sich immer mehr zum Kino hingezogen…

Vielleicht wollte er sich etwas Zeit nehmen, um über sein Privatleben nachzudenken, das trotz seiner öffentlichen Rolle immer von Interesse für die breite Öffentlichkeit war. Das liegt wohl auch daran, dass er ständig nach Partnern in der Unterhaltungsindustrie gesucht hat. 1985 heiratete er eine andere Schauspielerin namens Katja Flint,

und das Paar begrüßte drei Jahre später ihren Sohn Oscar. Sie blieben bis 1991 verheiratet, als sie sich offiziell scheiden ließen. Dann, 1996, begann der Schauspieler eine Beziehung mit niemand anderem als Jenny Elvers, und erst 2001 heiratete er seine jetzige Frau Viktoria Skaf.

Heiner Lauterbach behauptet, seine Frau Viktoria habe ihn gebrochen. Früher gab es verrückte Partys mit übermäßig viel Alkohol und Drogen sowie Sex mit einer großen Anzahl von Frauen. In einem damaligen Interview wurde Heiner Lauterbach mit den Worten zitiert: “Mir war langweilig, also habe ich getrunken und gehurt.”

Heiner lauterbach alter
Heiner lauterbach alter

Weil er mit Drogen im Koffer erwischt wurde, wurde er sogar einmal zu einer Gefängnisstrafe in Indien verurteilt. Die wilden Zeiten des Schauspielers sind auch Gegenstand umfangreicher Geschichten, die Ausflüge in Bordelle und Gruppensex-Erlebnisse beinhalten. Über den Beginn ihrer Liebesbeziehung teilte Viktoria Folgendes mit: „Er hat an diesem Tag sehr viel Alkohol konsumiert.

Auch nachdem er mir einen Antrag gemacht hat und ich ihm gesagt habe: „Heiner, aber so kann ich nicht leben.“ Wir sprachen weiter über genau dieses Thema und dass er sein Leben ändern musste. Dies galt insbesondere, nachdem er mich bat, seine Frau zu werden, und ich sagte:

“Aber ich kann so nicht leben.” Er sprach nur diese beiden Worte zu mir: “Du hast mich gezähmt, Schnuffi.” „Ich könnte zu allen Partys gehen und mich so viel betrinken, wie ich will, aber es würde sich nicht lohnen, aufzugeben, was ich jetzt habe und wie ich jetzt lebe“, sagte sie.

Heiner lauterbach alter

Reply