Ellen pompeo vermögen

Ellen pompeo vermögen
Ellen pompeo vermögen

Ellen pompeo vermögen |Im selben Jahr, in dem Pompeo nach Los Angeles zog , trat er im Film Mambo Cafe auf. Als sie in dem 2002 erschienenen Film Moonlight Mile die einfühlsame Geliebte von Jake Gyllenhaal spielte, erreichte sie einen Wendepunkt in ihrer Karriere.

Ihre Leistung wurde von Kritikern gelobt, und viele Experten waren der Meinung, dass sie für einen Oscar in Betracht gezogen werden sollte.

Catch Me If You Can war der Film, in dem sie 2002 mitspielte. Sie spielte eine Rolle in der Komödie Old School von Luke Wilson und Will Ferrell, die 2003 veröffentlicht wurde.

Anschließend trat sie in dem Film Eternal Sunshine of the Spotless Mind ( 2004) als Jim Carreys Ex-Freundin Naomi; Die Szenen, in denen sie auftrat, wurden jedoch letztendlich aus der endgültigen Version des Films weggelassen. In dem 2003 erschienenen Marvel-Film Daredevil spielte Pompeo die Rolle der Karen Page.

Nachdem sie in dem medizinischen Drama „Grey’s Anatomy“ mitgespielt hatte, das auf ABC unter der Regie von Shonda Rhimes gezeigt wurde, ging Ellens Karriere im Jahr 2005 in die Stratosphäre. Meredith Grey, eine chirurgische Assistenzärztin im fiktiven Seattle Grace Hospital, wurde von Pompeo porträtiert. der die Hauptrolle und Titelfigur in der Show spielte.

Es hätte zu keinem günstigeren Zeitpunkt kommen können. Ellen Pompeo gab später zu, dass sie zum Zeitpunkt der Lektüre des Drehbuchs kurz vor dem Bankrott stand. Die Serie war ein sofortiger Erfolg und wurde von einer Vielzahl von Medien positiv gelobt. Ihre Leistung brachte ihr fünf Nominierungen für den People’s Choice Award ein, von denen sie letztendlich drei gewann.

Im selben Jahr, in dem Ellen Pompeo für einen Golden Globe Award als beste Schauspielerin in einer Nominierung für eine Dramaserie in Betracht gezogen wurde, wurde Grey’s Anatomy zur Gewinnerin des Preises für die beste Dramaserie gekrönt.

Später im selben Jahr veranstaltete die National Italian American Foundation ein Bankett zu Ehren von Pompeo, bei dem ihr eine Auszeichnung für ihre Leistungen im Unterhaltungssektor verliehen wurde. Im Laufe seiner 16 Staffeln hat Grey’s Anatomy insgesamt mehr als 363 einzelne Folgen präsentiert

2011 startete Pompeo ihr eigenes Produktionsunternehmen unter dem Namen Calamity Jane, und im folgenden Jahr verkaufte sie ihr erstes Projekt an ABC. In dem Musikvideo zu Taylor Swifts Song „Bad Blood“, das 2014 veröffentlicht wurde, hatte Pompeo einen Auftritt.

Seit 2011 ist Pompeo an anderen Projekten als Produzentin beteiligt und gab ihr Debüt als Regisseurin mit einer Episode von Grey’s Anatomy in der dreizehnten Staffel der Serie. Am 14. August gab Pompeo bekannt, dass sie mit ABC-Studios zusammenarbeitet, um zwei neue Serien zu erstellen.

Sie ist als Co-Produzentin der Spin-off-Show „Grey’s Anatomy“ mit dem Titel „Station 19“ aufgeführt, an deren Erstellung sie mitgewirkt hat. Im Jahr 2019 trat Pompeo als Gastjuror bei „RuPaul’s Drag Race: All Stars“ auf.

Dies berücksichtigt nicht ihr Produzenteneinkommen oder die Lizenzgebühren, die sie erhält, wenn die Serie ausgestrahlt (einschließlich Wiederholungen), auf DVD verkauft oder online gestreamt wird. Forbes schätzt, dass Herr Pompeo allein mit diesen Lizenzgebühren jährlich mindestens 6 Millionen US-Dollar an zusätzlichen Einnahmen erzielt.

Berichten zufolge brachte die Schauspielerin im Jahr 2019 insgesamt 22 Millionen US-Dollar ein, gefolgt von 19 Millionen US-Dollar im Jahr 2020, wie die Wirtschaftszeitung berichtet.

Bei der Erstellung der Liste für dieses Jahr berücksichtigt das Magazin eine Vielzahl von Elementen, darunter Auftragsrückstände, Sponsoring- und Werbeeinnahmen sowie Vorauszahlungen und Gewinnbeteiligungen.

Die amerikanische Schauspielerin soll ein Nettovermögen von über 215 Millionen Dollar haben. Sie verdankt ihren Reichtum einigen cleveren Aktieninvestitionen, einem beträchtlichen Immobilienportfolio und lukrativen Werbepartnerschaften mit CoverGirl Cosmetics.

Dies sind die Quellen ihres Reichtums. Sie besitzt auch eine Fußballmannschaft namens Everett Angels, eine Restaurantkette namens Fat Pompeo Burger, ihre eigene Wodkamarke namens Pure Wonderpompeo – USA, und versucht derzeit, mit ihrer meistverkauften Parfümlinie den Juniorenmarkt zu erreichen bekannt als With Love von Ellen und ihre Modelinie bekannt als Seduction von Ellen Pompeo.

Das Medizindrama Grey’s Anatomy war ein sofortiger Erfolg, aber als die Zuschauerzahlen der Show zunahmen, machte sich die Hauptdarstellerin Ellen Pompeo Sorgen, dass sie für ihren Job nicht angemessen entlohnt wurde.

In einem Meinungsbeitrag, den sie für The Hollywood Reporter schrieb, beschrieb Ellen Pompeo detailliert, wie sie in den frühen Staffeln von Grey’s Anatomy nach weiteren finanziellen Gewinnen strebte. Laut Pompeo wurde ihr männlicher Co-Star Patrick Dempsey häufig als „Druckmittel“ benutzt, wenn sie nach einer größeren Entschädigung verlangte.

Dies war der Fall, obwohl Dempsey nicht an den Verhandlungen beteiligt war. Sie erinnerte sich, dass sie es mehrmals wiederholt hatte, und es war so etwas wie „Wir brauchen dich nicht, wir haben Patrick.“

Ellen pompeo vermögen
Ellen pompeo vermögen

Es war schwierig für Pompeo, so viel Geld zu verdienen wie Dempsey. Sie schrieb: “Ich habe mich oft bemüht, zusammenzukommen, um zu verhandeln, aber er war nie interessiert.” “Es gab viele Male, in denen ich einen Ef gemacht habe

„Irgendwann habe ich aus Prinzip 5.000 Dollar mehr verlangt als er, weil das Programm Grey’s Anatomy ist und ich Meredith Grey bin“, erklärte sie. Pompeo rang mit der Entscheidung, ob er weitermachen sollte oder nicht Sie trat in der Show auf, aber am Ende entschied sie, dass sie „nicht zulassen könne, dass ein Typ [sie] aus [ihrem] eigenen Haus fährt“.

Das Ziel, zu dessen Erfüllung Pompeo geschickt wurde, wurde erreicht, und die Einschaltquoten für Grey’s Anatomy stiegen sogar, nachdem Dempsey die Show verlassen hatte. Aufgrund des jüngsten Popularitätsschubs der Show war Pompeo endlich in der Lage, seinen Einfluss geltend zu machen und zusätzliches Material anzufordern.

In einem Meinungsartikel, den sie für The Hollywood Reporter veröffentlichte, erklärte Pompeo: „Ich bin endlich an dem Punkt angelangt, an dem ich bequem fragen kann, was ich verdiene, was nur etwas ist, das mit der Reife einhergeht.“

Die Schauspielerin schreibt ihren Erfolg auch der Schöpferin und Showrunnerin der Show, Shonda Rhimes, zu. Laut THR gab Pompeo die folgende Erklärung ab, wie Shonda sie ermächtigte: „Indem Shonda ihre Macht fand und sich mit ihrer Autorität wohler fühlte, hat sie mich ermächtigt.“

Und obwohl es lange gedauert hat, bis die beiden an diesem Ort ankamen, ist die „einzigartige“ Bindung, die zwischen ihnen besteht, das Ergebnis. Laut der Enthüllung von Pompeo „kam sie zu einem Stadium, in dem sie so stark war, dass sie mit ihrer Macht großzügig war.“

Das Paar kam zu einem Deal, der viele Millionen Dollar wert war, der Pompeo „aufhetzte“ und ihr „Eigentum“ an „Grey’s Anatomy“ verschaffte. Das Endergebnis war ein Deal im Wert von 20 Millionen US-Dollar pro Jahr für die echte Meredith Gray, der neben entscheidenden Eigenkapitalpunkten einen beträchtlichen Unterzeichnungsbonus beinhaltete.

Ellen pompeo vermögen

Reply

You cannot copy content of this page