Michael Van Gerwen Krankheit

Michael Van Gerwen Krankheit
Michael Van Gerwen Krankheit

Michael Van Gerwen Krankheit | Michael van Gerwen ist ein professioneller Dartspieler aus den Niederlanden, der zahlreiche Turniere gewonnen hat. Mighty Mike ist sein Spitzname und Seven Nation Army by the White Stripes dient als Soundtrack zu seiner Reise.

Von Januar 2014 bis Januar 2021 wurde er vom Order of Merit der Professional Dancing Corporation auf den ersten Platz der Welt gewählt.

Wegen eines positiven Corona-Tests musste Michael van Gerwen bei der Darts-WM in London zurücktreten.Michael van Gerwen wurde positiv auf das Coronavirus getestet, obwohl er langjähriger Weltranglisten-Erster und dreimaliger PDC-Weltmeister ist.

Damit ist der Darts-Superstar kampflos aus der nun in London stattfindenden WM ausgeschieden.Der niederländische Mitfavorit hätte gegen Chris Dobey antreten sollen, doch er entschied sich dagegen.

Das für Dienstagabend geplante Spiel wurde abgesagt, und Dobey ist automatisch eine Runde weitergekommen. Michael van Gerwen, einer der bekanntesten Sportler der Welt, ist nicht der erste Angeklagte bei der WM.

Frühere Tests hatten ergeben, dass seine Kollegen Vincent van der Voort und Raymond van Barneveld positiv getestet worden waren.

Raymond van Barneveld machte nach dem Ausscheiden seines Teams aus der WM an Heiligabend öffentlich, dass er positiv auf das Virus getestet wurde. Er erklärte auf Twitter, dass er während des Wettbewerbs keine Symptome hatte. Danach bekam er jedoch Fieber, Kurzatmigkeit und extreme Müdigkeit.

Beim diesjährigen World Cup of Darts in London kam es zu einer frostigen Konfrontation zwischen Titelverteidiger Michael van Gerwen und Jelle Klaasen. Die beiden waren vier Jahre lang intime Kontrahenten gewesen, seit Klaasen die Schwester von van Gerwens Ex-Freundin sexuell missbraucht hatte.

Ein herausfordernder Sieg für Michael van Gerwen verhalf der World Darts Championship 2020 zu einem guten Start. Der Titelverteidiger und beste Dartspieler der Welt bezwang seinen holländischen Landsmann Jelle Klaasen mit drei zu eins.

Dass es van Gerwen so schwer fiel, den Sieg zu erringen, lag an seiner Verbindung zu Klaasen. Auf der Pressekonferenz fand der Weltranglistenerste die Worte, um sich klar auszudrücken: „Jelle und ich haben eine gemeinsame Geschichte. Ich verachte ihn, deshalb wollte ich nicht gegen ihn antreten.

Michael Van Gerwen Krankheit

Für mich war es besonders schwierig, weil.“ davon “erklärte er. „Mighty Mike“, wie van Gerwen genannt wird, fiel im ersten Satz mit 0:1 zurück und musste im zweiten und dritten Satz mehrere schwierige Umstände überstehen.

Die Wurzel der Feindseligkeit lässt sich bis in die Vergangenheit zurückverfolgen. Die ehemaligen Kumpels Klaasen und van Gerwen haben früher zusammen rumgehangen. Beide galten damals als die beiden vielversprechendsten jungen Dartspieler in den Niederlanden.

Sie haben zusammen trainiert und sind sogar als Gruppe von Freunden in den Urlaub gefahren. Beide waren in ihren Bemühungen erfolgreich und wurden Profis.

Van Gerwen war von 2003 bis 2007 Mitglied der British Darts Organization (BDO). Bei der Bavaria World Darts Trophy 2006 erreichte er das Halbfinale, wo er Dritter wurde.

Er wurde in diesem Match von Martin Adams besiegt, aber er hätte mit einem 9-Darter fast gewonnen und verpasste den letzten Dart auf die Doppel 12. Mit einer Punktzahl von 170 hatte er auch den höchstmöglichen Checkout-Score während des Events.

Im weiteren Saisonverlauf konnte van Gerwen seine starke Leistung behaupten und war mit 17 Jahren und 174 Tagen der jüngste Sieger der Winmau World Masters 2006.

Aufgrund seiner beeindruckenden Leistung kursierten Gerüchte, dass van Gerwen der PDC, einer rivalisierenden Dartorganisation, beitreten könnte.

Während der World Darts Trophy 2006 sprach er auf einer Pressekonferenz, auf der er alle Gerüchte dementiert und bestätigt, dass er bei der British Darts Organisation bleiben wird.

Darüber hinaus lehnte van Gerwen es ab, an der PDC-Weltmeisterschaft teilzunehmen, an der er teilnahmeberechtigt gewesen wäre, da er in der niederländischen Dartsliste an erster Stelle stand. Die dadurch frei gewordene Startposition wurde von Rico Vonck eingenommen, der den zweiten Platz belegte.

Obwohl van Gerwen von den Buchmachern im Vorfeld der BDO-Weltmeisterschaft 2007 als Favorit angesehen wurde, wurde er in der ersten Runde des Turniers von Gary Robson geschlagen.

Michael Van Gerwen Krankheit
Michael Van Gerwen Krankheit

Reply