Andrea Sawatzki Schlaganfall

Andrea Sawatzki Schlaganfall
Andrea Sawatzki Schlaganfall

Andrea Sawatzki Schlaganfall | Die Schauspielerin Andrea Sawatzki ist eine deutsche Bühnen- und Filmschauspielerin sowie Erzählerin und Autorin. Ihr Durchbruch gelang ihr 1997 in Rainer Kaufmanns Theaterstück Die Apothekerin.

Bekannt wurde sie durch ihre Rollen als Frankfurter Kommissarin Charlotte Sänger in der Fernsehserie Tatort und als Gundula Bundschuh in der ZDF-Komödie Familie Bundschuh, für die sie auch schreibt das Skript.

Andrea Sawatzki ist seit 23 Jahren glücklich mit ihrem Mann verheiratet, sie sind Eltern von zwei Söhnen und einer Tochter. Aber wenn es nach ihr gegangen wäre, wäre nichts davon passiert.

Laut Andrea Sawatzki, 58, die in einem Interview mit dem privaten Radiosender „Hit Radio FFH“ sprach, war sie nie ein „Familienmensch“. Dass sie seit elf Jahren glücklich verheiratet ist und zwei Kinder hat, trägt voll und ganz ihr Ehemann Christian Berkel, 63.

Von außen betrachtet sind Andrea Sawatzki und Christian Berkel eines der visuell fesselndsten deutschen Filmpaare der jüngeren Vergangenheit. Sawatzki hat jetzt zugegeben, dass sie die Glatze ihres Mannes vergöttert: „Als seine Haare immer dünner wurden, fragte er, ob er sie komplett abrasieren solle.

Ich war dafür, weil er eine Glatze hatte und ich hatte habe mich deswegen in ihn verliebt. Er hat einen so schönen Kopf, dass es schade wäre, wenn er versuchen würde, ihn unter seinen Haaren zu verstecken“, sagte die Schauspielerin.

Auf der anderen Seite kämpfte Berkel mit der Möglichkeit, eine Glatze zu bekommen, besonders als Teenager, weil er wirklich Schauspieler werden wollte und alle seine Vorbilder volle Haare hatten. “Ich war damals vierzehn oder fünfzehn und war ziemlich deprimiert, was die Zukunft anging.”

Ich hatte das Gefühl, dass es passieren würde. Da es genetisch bedingt war, wurde es von Generation zu Generation weitergegeben. Mein Vater hatte sie, sein Vater hatte sie und die gesamte männliche Linie der Familie hatte sie.” Damals hatte er keine Ahnung, dass das Tragen einer Perücke das Problem der Glatze auf der Bühne oder im Film lindern könnte.

Berkel ist mit Andrea Sawatzki verheiratet, einer Schauspielerin, die vor allem für ihre Rollen in den Filmen „Tatort“ und „Der Tatort 2“ bekannt ist. Abgesehen davon ist sie eine erfolgreiche Romanautorin, die bereits eine Reihe von Büchern veröffentlicht hat.

Andrea Sawatzki Schlaganfall

Eine ihrer beliebtesten Produktlinien ist der “Bundschuh”. Bisher wurden Sawatzkis Familienabenteuer Bundschuh in fünf Romanen erzählt, die alle fürs Fernsehen adaptiert und in der seit 2015 laufenden ZDF-Reihe Familie Bundschuh ausgestrahlt wurden.

Andrea und Christian sind seit 23 Jahren zusammen, die letzten elf davon als Ehepaar. Es ist wahr, dass das Leben für das Paar nicht immer Sonnenschein und Rosen ist, besonders mit zwei kleinen Söhnen, aber die Schauspielerin und ihr Mann haben es geschafft, ihre Bindung zueinander aufrechtzuerhalten.

Es ist entscheidend, sich genau an den Tag zu erinnern, an dem Sie sich das erste Mal getroffen haben. Und um diesen Anlass regelmäßig zu feiern“, verrät Sawatzki den Schlüssel zu ihrem Liebesleben.

In einer Krisensituation ist es wichtig, immer wieder auf glücklichere Momente zurückzublicken, in denen Sie eine Entscheidung füreinander getroffen haben. „Irgendwann in deinem Leben hast du dich Hals über Kopf verliebt, und das lässt sich nicht mehr rückgängig machen“, fügte der 58-Jährige hinzu.

1997 gab sie ihr Spielfilmdebüt in der Rolle der Alma Siebert in der Ingrid-Noll-Verfilmung des Romans „Der Apotheker“, für die sie ihren ersten Oscar gewann.

Eine Reihe weiterer bedeutender Rollen in Filmen folgten, darunter Bandits (1997), Late Show (1999) und Harte Jungs (2001). (2000). Die Rolle der Schauspielerin und Übersetzerin Pamela Wedekind spielte sie in dem dreiteiligen Fernsehfilm The Manns – A Century Roman (2001).

Weitere Filme waren Leo und Claire (2001) unter der Regie von Joseph Vilsmaier und The Experiment (2001). (2001). Ihr Bühnendebüt hatte sie in Edward Albees 2004 am Renaissance Theater Berlin, wo sie mit ihrem Mann Christian Berkel auftrat.

Seit 2010 spielt sie in der ZDF-Fernsehserie Bella die Rolle der Hausfrau Isabella „Bella“ Jung.Ausgezeichnet mit dem Bayerischen Fernsehpreis als beste Hauptdarstellerin in der Kategorie „Fernsehfilm“ 2011 wurde sie für ihre Arbeit in der Pilotfolge der Fernsehserie „Bella Vita“ ausgezeichnet.

Die Kunstpädagogin Desirée Dische in der ZDF-Fernsehserie Klimawechsel (2010), in der sie die Rolle von Ronnie spielte, der verzweifelt versucht, seine Beziehung zu ihrem Partner und Yogalehrer Ronnie mit dem gemeinsamen Kind auszugleichen und Arbeit.

Andrea Sawatzki Schlaganfall
Andrea Sawatzki Schlaganfall

Reply

You cannot copy content of this page