Bernd Stelter Krankheit

Bernd Stelter Krankheit
Bernd Stelter Krankheit

Bernd Stelter Krankheit | Bernd Stelter ist ein deutscher Karnevalist, Komiker, Schauspieler, Schriftsteller, Sänger und Fernsehmoderator, der in zahlreichen Fernsehsendungen aufgetreten ist.

Bernd Stelter sorgte kürzlich für Aufsehen, als er bekannt gab, dass er abgenommen habe. In einem exklusiven Interview, das am Rande des Eagles Presidents Cup-Golfevents auf Sardinien geführt wurde, enthüllte er den Schlüssel zu seinem Gewichtsverlust, um andere zu inspirieren.

Auch Bernd Stelter hat seine Alleinstellungsmerkmale verloren. Nachdem er in den letzten anderthalb Jahren erstaunliche 25 kg abgenommen hat, ist der Comic wieder auf Kurs.

Im Rahmen des „Gold to Go Eagles Presidents Cup“ auf Sardinien hatte BUNTE.de die Gelegenheit, mit dem Kabarettisten über seinen Gewichtsverlust zu sprechen. Der 60-Jährige enthüllte das Geheimnis seines äußerst effektiven Gewichtsverlustprogramms.

Auch wenn die meisten durch den Shutdown ein paar Kilo zugenommen haben, nutzte Bernd Stelter die Zeit, um abzunehmen. Auf dem Golffeld des Charity-Events zeigte sich der Darsteller fit und professionell.

Bernd Stelter, 59, ist eigentlich eher für seine witzigen Einzeiler bekannt als für seine Workout-Mantras, die eher eine Randnotiz sind.

Obwohl der beliebte Komiker dies immer bestritten hatte, hat er kürzlich gestanden, dass er den Corona-Lockdown genutzt hat, um dünner zu werden. Er hat insgesamt 23 kg abgenommen – und er hat dies getan, ohne zu hungern oder sich an überstürzten körperlichen Aktivitäten zu beteiligen.

Gewichtsprobleme und der Jo-Jo-Effekt gehören schon lange zum Leben des Komikers. Anfang 2011 sagte er in seinem Buch „Wer abnimmt, hat mehr Platz in seinem Leben“, „ich bin quasi übergewichtig und unsportlich geboren.

Er fuhr fort: „Ich wurde übergewichtig und unsportlich geboren.“ “Ich wurde 1961 zu Hause mit einem Lebendgewicht von zwölf Pfund geboren und stellte damals einen neuen Weltrekord auf.” Jetzt, wie er im Interview mit RTL sagt, hat er es geschafft und die Finanzkrise genutzt, um seinen Lebensstil zu ändern.

Bernd Stelter wurde am 19. April 1961 im nordrhein-westfälischen Unna geboren. Der im Sternzeichen Widder geborene Rheinländer studierte Wirtschaftswissenschaften in Bonn und hatte zu diesem Zeitpunkt bereits die Songs „Das darf uns egal sein“ und „Schau dir ins Gesicht“ veröffentlicht in seinen frühen Zwanzigern.

Bernd Stelter Krankheit

Nach seiner Ausbildung arbeitete er als Moderator für die Radiosender WDR 4, RPR und Antenne Bayern. Danach war Fernsehen angesagt. In der Spielshow „Glücksrad“ gab er 1990 sein Fernsehdebüt.

Außerdem war er fester Bestandteil der Besetzung von „7 Tage, 7 Köpfe“ und spielte eine Hauptrolle im Film „Bernd’s Hexe.” Anschließend moderierte er die WDR-Sendungen „Deutschland lacht“ und „Das NRW-Duell“.

Seinen ersten Auftritt im Fernsehen hatte Stelter 1990, als er in der Sendung Glücksrad mitwirkte. Viele kennen ihn aus dem Fernsehen, vor allem durch seine Sendungen bei RTL.

Besonders bekannt ist er als Mitglied der Stammbesetzung der Comic-Sendung 7 Tage, 7 Köpfe, die ihn deutschlandweit bekannt gemacht hat und in der er ab 2022 wieder zu sehen sein wird. Außerdem trat er in der Sitcom auf Bernd Hexe.

Bernd Stelter, ein Musiker, der an Gitarre und Keyboard auftritt, ist allen Karnevalsbesuchern ein Begriff. Seit 1988 nimmt er am Kölner Karneval teil, wo er als Werbevertreter auftritt.

Zwei seiner Gags über Doppelnamen, in diesem Zusammenhang konkret Annegret Kramp-Karrenbauer, stießen bei einem Zuschauer, der während der Veranstaltung im Publikum war, auf heftige Reaktionen. Stelter wiederholte das Szenario später in seiner satirischen Fernsehsendung „Neo Magazin Royale“, in der er die Hauptrolle spielt.

Stelter begann 2007 beim WDR, wo er bis 2016 die ARD-Sendung Deutschland lacht und die regelmäßige Quizsendung Das NRW-Duell im WDR-Fernsehen moderierte.

2016 schied er aus dem WDR aus. 2007 leitete er eine Gedenkveranstaltung für den ein Jahr zuvor verstorbenen Entertainer Rudi Carrell. Danke, Rudi – Rudi Carrell wird in dieser Hommage gedacht.

Im Rahmen seiner Comicpräsentationen Geschichten aus der Vorstadt, Papa ist eine Knackwurst und Pubertät ist mehr als Pickel trat er auf Bühnen in ganz Deutschland auf.

2011 ging er mit seinem Programm Mundwinkel hoch auf Tournee, das von 2011 bis 2014 lief. Die Tournee von The Who Marries Shares the Sorrows He Didn’t Have Before begann am 20.

Oktober 2014, seitdem ist er mit der Show unterwegs . Seit Herbst 2019 tritt er mit der Sendung „Hurra!“ auf. „Ab Montag ist wieder Wochenende!“ Die Vor- und Nachteile des Ruhestands werden von allen Seiten beleuchtet.

Bernd Stelter Krankheit
Bernd Stelter Krankheit

Reply

You cannot copy content of this page