Clemens Kipfstuhl Verstorben

Clemens Kipfstuhl Verstorben | In den frühen Morgenstunden des Sonntags, 27. Februar, verstarb Clemens Kipfstuhl plötzlich und ohne Vorwarnung.Das teilten das Bischöfliche Ordinariat in Mainz und die Verantwortlichen heute mit. Clemens Kipfstuhl, ehemaliger Seelsorger und heutiger Pfarrer von St. Johannes der Täufer in Weiterstadt, ist am Sonntag, 27. Februar, im Alter von 91 Jahren verstorben. Clemens Kipfstuhl ist verstorben.

Clemens Kipfstuhl Verstorben
Clemens Kipfstuhl Verstorben

Unser ehemaliger Seelsorger Clemens Kipfstuhl, heute Pfarrer von St. Johannes der Täufer in Weiterstadt, ist am Sonntag, den 27.02.2019 völlig unerwartet verstorben, so die Nachricht von Familie und Freunden.

Von Sommer 2013 bis Sommer 2014 arbeitete er als Seelsorger bei Pfarrer Hermann Differenz in St. Nazarius Lorsch. Nach seiner ersten Anstellung in Langen zog er nach Lorsch, wo er dreieinhalb Jahre blieb, bevor er wieder nach Langen zurückkehrte.

Clemens Kipfstuhl, ein engagierter Priester und hochqualifizierter Pastor in der Jugendarbeit, wird uns allen, die ihn kannten und mit ihm in der Gemeinde arbeiteten, in guter Erinnerung bleiben.

Den Pfadfindern, den Akolythen, der KJG und anderen Jugendgruppen ist er besonders als engagierter Pfarrer und hochqualifizierter Seelsorger in der Jugendarbeit in Erinnerung geblieben. Clemens Kipfstuhl ist verstorben und wir betrauern ihn mit seinen Freunden und seiner Familie.

Zuallererst möchten wir der Familie von Clemens sowie seinen Verwandten und Freunden unser Beileid aussprechen. Unsere Gedanken und Gebete sind jetzt in dieser schwierigen Zeit bei der Familie von Clemens.

Clemens Kipfstuhl Verstorben

Dieses Projekt befindet sich in der Gemeinde Domingo Savio, die am Rande eines Slums liegt, in dem Pastor Clemens Kipfstuhl früher arbeitete.

Er gründete eine Fußballmannschaft für junge Leute und verbrachte viel Zeit mit ihnen, organisierte Partys, Reisen und Turniere. Die Stiftung unterstützt ihn finanziell bei seinen regelmäßigen Besuchen in der Dominikanischen Republik.

Pfarrer Kipfstuhl erhielt 2014 800 Euro, um die benachteiligten Jugendlichen aus den Slums bei ihren unterschiedlichen Anforderungen zu unterstützen, wie zum Beispiel den regelmäßigen Schulbesuch sicherzustellen.

2015 stellte die Stiftung der Kirchengemeinde 500 Euro zur Verfügung, die Pfarrer Kipfstuhl persönlich überbrachte, um Kindergartenkindern, Schülern und jungen Erwachsenen zu helfen, wie er es in den vergangenen Jahren getan hat.

Außerdem erhielt Pfarrer Kipfstuhl 2016 500 Euro, um den Kindern und Jugendlichen der Slumpfarrei eine kleine, aber nachhaltige Hilfe zu leisten.

Zum Abschluss des Jahres 2017 verdiente Pastor Kipfstuhl 451,08 Euro für seine Initiative in der Dominikanischen Republik zur Unterstützung von Kindergartenkindern und -jugendlichen, die er 2018 umsetzen wird.

Pastor Kipfstuhl erhielt Ende 2018 626,85 Euro für die Initiative zur Unterstützung von Kindergartenkindern und Jugendlichen im Slum bei Spiel und Sport, sowie bei Ausbildung und persönlichen Belangen.

Außerdem konnten wir den Kindern und Jugendlichen in der Dominikanischen Republik im Jahr 2019 eine Spende in Höhe von 834,70 Euro zukommen lassen. Es ist jedes Jahr der letzte Betrag des Jahres, was die krumme Summe erklärt.

Clemens Kipfstuhl Verstorben

Am Sonntag, dem 27. Februar, ist unser ehemaliger Diözesanvikar, Pfarrer Clemens Kipfstuhl, plötzlich und unerwartet verstorben. Mit großer Trauer und Traurigkeit müssen wir Ihnen diese Nachricht mitteilen. Im Laufe von mehr als sechs Jahren hat Clemens’ freundliches und offenes Auftreten maßgeblich zur Gestaltung unserer diözesanen Partnerschaft beigetragen.

Clemens Kipfstuhl Biografie

Clemens Kipfstuhl
  • Vermögen
  • Gehalt
  • Wie groß
  • Wie alt
  • Gewicht
Biografie
  • nil
  • nil
  • nil
  • nil
  • nil
Clemens Kipfstuhl Verstorben
Clemens Kipfstuhl Verstorben

Rebecca, Alex und Clemens sind die Mitglieder unseres Diözesanvorstandes, die das Camp leiten. Sie leitet die Vorbereitungen und ist Vorsitzende des Lagerrats. Außerdem kümmert sie sich um die Finanzen des Unternehmens.

Unsere beiden Bildungsreferenten Sara Klingel und Tim Bernhöft sowie unser Diözesanleiter Klaus Bodisch unterstützen die Campleitung sowie die weiteren Mitarbeiter des Camps.

Reply

You cannot copy content of this page
Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.