Claudine Auger Todesursache

Claudine Auger Todesursache | Claudine Auger war eine französische Schauspielerin, die in mehreren Filmen auftrat. 1958 wurde sie zur Miss World France gekrönt.Claudine Auger, die vor mehr als fünfzig Jahren zusammen mit Sean Connery in dem Film „Thunderball“ die Hauptrolle spielte, war eines der ersten „Bond Girls“ der Filmgeschichte.

Nun ist die Französin im Alter von 78 Jahren verstorben.Wie ihre Agentur Time Art am Donnerstag berichtete, war die französische Schauspielerin Claudine Auger am Mittwoch in Paris gestorben. Auger war zum Zeitpunkt seines Todes 78 Jahre alt.

Claudine Auger Todesursache
Claudine Auger Todesursache

Der James-Bond-Film Thunderball, in dem sie in den 1960er Jahren an der Seite von Sean Connery auftrat, war ihre erste große Kinorolle.

Sie wurde 1941 in Paris geboren, wo sie aufwuchs und zur Schule ging, zunächst am Collège Jeanne-d’Arc und dann am Conservatoire de Théâtre. 1958, im Alter von 17 Jahren, wurde sie zur Miss World France gekrönt und belegte den zweiten Platz bei der Wahl zur Miss World.

Augers erster Kinoauftritt war 1958 in dem Film „Christine“, in dem sie neben Romy Schneider und Alain Delon die Hauptrolle spielte. Erst 1965 erlangte sie mit ihrer Darstellung der Dominique „Domino“ Derval in dem Film „Thunderball“, der komplett auf den Bahamas gedreht wurde, internationale Anerkennung – und bot so reichlich Gelegenheit für Bikinisequenzen.

Auger wurde 1941 in Paris geboren und begann ihre Modelkarriere im Alter von 15 Jahren. 1958 nahm sie als Vertreterin Frankreichs an der Wahl zur Miss World teil.

Als sie 1965 in einem Fernsehinterview nach ihrer Bond-Filmrolle gefragt wurde, erklärte Auger, dass sie anderen Rollen ähnelte, die sie in Molière-Produktionen gespielt hatte: “Es ist ein Spiel, es ist in beiden Fällen dasselbe”, bemerkte sie.

Claudine Auger Todesursache

1959 besetzte Jean Cocteau sie in ihrer ersten Nebenrolle in The Testament of Orpheus, in der sie eine Tänzerin spielte, was ihr Durchbruch war. Dominique „Domino“ Derval, das Bond-Girl Dominique „Domino“ Derval, in James Bond 007 – Thunderball, war fünf Jahre später ihre bekannteste Kinorolle.

Ursprüngliche Pläne sahen vor, dass Luciana Paluzzi die Figur einer Italienerin namens Dominetta Palazzi spielen sollte, aber sie wurde als eines der „bösen Bondgirls“ gecastet, die sie stattdessen spielte.

Obwohl Feuerball Auger dabei half, eine großartige Kinokarriere in Europa zu starten, war es in den Vereinigten Staaten eine Enttäuschung. Ihre Arbeit hat in mehr als 80 Film- und Fernsehproduktionen mitgewirkt. Ihre letzte Schauspielrolle war 1997 und seitdem ist sie nicht mehr aufgetreten.

Mit 18 Jahren heiratete sie den damals 41-jährigen Pierre Gaspard-Huit. Sie ließ sich schließlich von ihm scheiden. Ihre zweite Ehe war mit Peter Brent, mit dem sie zwei Kinder hatte. Brent starb im August 2008.

Augers Schauspielkarriere begann in Frankreich, als Jean Cocteau ihr 1960 in seinem Film Testament Of Orpheus eine kleine Rolle gab, was den Beginn ihres internationalen Erfolgs markierte.

Mit 18 Jahren heiratete sie den damals 43-jährigen französischen Filmemacher Pierre Gaspard-Huit. Er setzte sie in mehrere seiner Filme ein, darunter den Spielfilm Christine von 1958, in dem sie neben Romy Schneider und Alain Delon die Hauptrolle spielte.

In Thunderball, dem vierten Teil der James-Bond-Reihe, in dem sie zusammen mit Sean Connery als Domino, der Geliebten des Erzbösewichts Emilio Largo, auftrat, erlebte sie ihren großen Durchbruch.

Obwohl Auger ursprünglich in der Rolle einer italienischen Schauspielerin besetzt war, waren die Casting-Direktoren so angetan von ihr, dass die Rolle überarbeitet wurde, um von einer französischen Schauspielerin gespielt zu werden.

Claudine Auger Todesursache

Claudine Auger (* 26. April 1941 als Claudine Oger in Paris; † 18. Dezember 2019 ebenda) war eine französische Schauspielerin. Sie wurde 1958 Miss World France. Sie wurde 1941 in Paris geboren, wo sie aufwuchs und das Collège Jeanne-d’Arc und später das Drama Conservatory besuchte. Im Alter von 17 Jahren gewann sie 1958 den Titel Miss World France und wurde Vizemeisterin bei der Wahl zur Miss World. Jean Cocteau besetzte sie 1959 für ihre erste Nebenrolle: In The Testament of Orpheus spielte sie eine Ballerina. Fünf Jahre später spielte sie ihre bekannteste Filmrolle, die des Bondgirls Dominique „Domino“ Derval in James Bond 007 – Thunderball.

Claudine Auger Biografie

Claudine Auger
  • Vermögen
  • Gehalt
  • Wie groß
  • Wie alt
  • Gewicht
Biografie
  • nil
  • nil
  • 1.72 m
  • nil
  • nil
Claudine Auger Todesursache
Claudine Auger Todesursache

Sie war die erste französische Schauspielerin, die als „Bond Girl“ in einem Film mit der schneidigen britischen Agentin besetzt wurde, Jahre bevor Lea Seydoux, Sophie Marceau, Eva Green und Carole Bouquet in ähnlichen Rollen zu sehen waren.

Als sie 1965 in dem Film „Thunderball“ auftrat, spielte sie „Domino“, eine Femme Fatale und Geliebte von Emilio Largo, der sich in James Bond verliebt und ihm hilft, eine kriminelle Organisation vor Gericht zu stellen. Berichten zufolge schlug sie Raquel Welch, Faye Dunaway und Julie Christie für die Rolle.

Reply