Andreas Herbig Todesanzeige

Andreas Herbig Todesanzeige
Andreas Herbig Todesanzeige

Andreas Herbig Todesanzeige | Andreas Herbig war ein deutscher Musiker, der als Komponist, Musikproduzent und Plattenproduzent arbeitete. Er war maßgeblich an der Produktion von Udo Lindenbergs Comeback-Album Stark wie Zwei (2008) beteiligt.

Andreas Herbig, ein Hamburger Musikproduzent, der vor einigen Jahren maßgeblich zum Wiederaufstieg von Udo Lindenberg beigetragen hat, ist verstorben.

Wie Alex Henke, Geschäftsführer der Boogie Park Studios, am Mittwoch mitteilte, ist er am Montag in Hamburg nach schwerer Krankheit verstorben. Zum Zeitpunkt seines Todes war er 56 Jahre alt. Die Liste der von Herbig produzierten Musiker ist lang:

Ich + Ich, Juli, Deichkind, Sascha, Jochen Distelmeyer und der auch international erfolgreiche Hamburger Produzent und Komponist Till Brönner sind nur einige Namen auf der Liste.

Herbig wurde viermal zum erfolgreichsten Produzenten des Jahres gekürt und erhielt dafür den Echo Musikpreis. Die deutsche Jury des Eurovision Song Contest 2017 hat ihn als Mitglied der Jury aufgenommen.

Seinen größten kommerziellen Erfolg hatte er 2008 mit der Veröffentlichung von Udo Lindenbergs Comeback-Album „Stark wie Zwei“. Auch Udo Lindenberg verabschiedete sich mit Sätzen aus „Stark wie zwei“ von Instagram und bedankte sich in seiner Abschiedsbotschaft bei Andreas Herbig für „seine ewige Musik“.

Du bist immer da, wenn ich die Straße entlang schlendere, so stark wie zwei Männer. Meine herzliche Anerkennung, und wir bleiben für immer in Kontakt – Ihr Sänger Udo.”

Herbig wurde viermal zum erfolgreichsten Produzenten des Jahres gekürt und erhielt dafür den Echo Musikpreis. Die deutsche Jury des Eurovision Song Contest 2017 hat ihn als Mitglied der Jury aufgenommen.

Seinen größten kommerziellen Erfolg hatte er 2008 mit der Veröffentlichung von Udo Lindenbergs Comeback-Album „Stark wie zwei“. Mit der Verwendung des Liedtextes von „Stark wie zwei“ drückte Udo Lindenberg auch seinen Unmut auf Instagram aus und bedankte sich bei Andreas Herbig für „seinen zeitlosen Song“.

Andreas Herbig Todesanzeige

Du bist immer da, wenn ich die Straße entlang schlendere, so stark wie zwei Männer. Meine herzliche Anerkennung, und wir bleiben für immer in Kontakt – Ihr Sänger Udo”

Er war auch weltweit sehr gefragt, da er unter anderem mit Künstlern wie Bootsy Collins, Brandy, Lil’ Kim und A-ha zusammenarbeitete.Andreas Herbig, der damals mit Annette Humpe im Studio Boogie Park in Hamburg arbeitete, entwickelte sich während seiner Zeit im Studio zu einem international gefragten Remixer, dem sogenannten Boogieman.

Damals arbeitete er mit Musikern wie Lil Kim, P. Diddy und Busta Rhymes zusammen, um analog gemischte Remixe und Versionen ihrer Songs zu erstellen.

Die Freundschaft zwischen Herbig und Humpe hielt auch nach ihrem Umzug nach Berlin an, und ihre Zusammenarbeit als Mischer und Co-Produzent für Humpes Musikprojekt Ich + Ich ging weiter.

Seine Arbeit als Co-Produzent von Lindenbergs Platte Stark wie Zwei markierte einen Wendepunkt in seinem Berufsleben.

Andres Herbig, Pseudonym „Boogieman“, hat mit einer Vielzahl von Musikern zusammengearbeitet, darunter nicht nur Udo Lindenberg, sondern auch Till Brönner, Sasha, Juli, Deichkind sowie weltweite Künstler wie Bootsy Collins, Lil‘ Kim und A -ha, unter anderem.

Möglich wurden seine Remixe für namhafte Künstler wie P. Diddy und Busta Rhymes durch die Gründung der Hamburger Tonstudio „Boogie Park“. Er erhielt zahlreiche Echos und war Mitglied der deutschen ESC-Jury.

Andreas Herbig war 2017 Mitglied der deutschen Eurovision Song Contest-Jury und wurde für den Preis nominiert.Viele seiner Weggefährten haben sich inzwischen endgültig von ihm verabschiedet.

Ich habe die Entscheidung getroffen, in meinem Leben einen höheren Weg einzuschlagen“, schrieb Udo Lindenberg in seiner Autobiografie über ihn und fügte hinzu, dass „das Leben des ‚Normalen‘“ „nie sein Ding“ gewesen sei.

Die Autobiographie von Udo Lindenberg ist online verfügbar. Er ist wieder einmal ein Vorreiter, und er ist der Masse bereits voraus. “Vielen Dank, und wir bleiben für immer in Kontakt.” „Ich bin Udo, dein Sänger“, fügt er auf seiner Facebook-Seite hinzu.

Andreas Herbig Todesanzeige
Andreas Herbig Todesanzeige

Reply

You cannot copy content of this page
Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.