Ingo Naujoks Krankheit

Ingo Naujoks Krankheit
Ingo Naujoks Krankheit

Ingo Naujoks Krankheit | Ingo Naujoks ist ein deutscher Schauspieler, der in mehreren Filmen mitgewirkt hat. Er wurde am 1. März 1962 in der westdeutschen Stadt Bochum geboren.

Für seine Leistung in der Fernsehserie Bewegte Männer wurde er mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet. Er ist auch bekannt für seine Rolle als Rick im Film Rick und Olli.

Außerdem war er der Schauspieler, der einst in der deutschen Version der Sesamstraße, die der Sesamstraße ähnelt, Rufus, den menschlichen Grouch, spielte.

Ingo Naujoks, Schauspieler, lebt seit vielen Jahren mit seiner Freundin Corinna, den beiden Kindern und dem fünfjährigen Sohn Lou in Berlin.

Man könnte sich das als ideale Patchwork-Idylle vorstellen. Allerdings fehlt eine Person: Aus der ersten Ehe des TV-Stars und Musikers geht eine 15-jährige Tochter namens Luna hervor.

Im Interview teilt der 49-Jährige seine Gedanken darüber, wie er mit der Trennung seiner Tochter von ihm umgeht.Eigentlich hatte Ingo Naujoks nach seiner unschönen Scheidung von seiner ersten Frau nicht die Absicht, noch einmal zu heiraten, sondern stimmte heimlich zu, 2016 seine langjährige Liebste Corinna zu heiraten.

Ingo Naujoks ist den Fernsehzuschauern spätestens seit seinem eigenwillig witzigen Werbespot für eine Bausparkasse ein Begriff, in dem ihm seine Tochter gesteht, dass sie eines Tages Spießbürgerin werden will, der 2011 ausgestrahlt wurde.

Dabei war er ein großer Hit schon lange zuvor in der deutschen Film- und Fernsehbranche, war der gebürtige Bochumer in seiner Heimatstadt bereits ein Begriff.

Ingo Naujoks Krankheit

Ingo Naujoks beginnt seine professionelle Theaterkarriere 1983 als Mitglied einer professionellen Theatergruppe, und sein erstes Engagement als Schauspieler am Schlosstheater in Moers kann er 1989 auf seinen Steckbrief schreiben Seit drei Jahren eine feste Größe auf der heimischen Bühne, lernt das Fernsehpublikum schnell den gebürtigen Bochumer kennen:

Ingo Naujoks gibt sein Leinwanddebüt in Klaus Emmerichs Bergarbeiter-Saga „Rote Erde“, wo er zum ersten Mal vor der Kamera steht . Es folgen Rollen in den Detlev-Buck-Filmen „Karniggels“ und „Wir können auch und anders .

“ sowie in den Filmen „Magic Müller“, „Schlafes Bruder“ und „Lauf um dein Leben – vom Junkie zum Ironman“, unter anderem. Während seiner Tätigkeit als Krimiautor „Martin Felser“ im hannoverschen „Tatort“ an der Seite der Schauspielerin Maria Furtwängler von 2002 bis 2010 zog der Schauspieler ein großes Publikum an.

Wahre Berühmtheit erlangte Naujoks zudem 2004 mit einem Werbespot für den „Tatort“. LBS“ mit Kultstatus: In dieser Szene verkörpert er einen Aussteiger, dessen Tochter später als „Spießer“ bezeichnet wird.

Nach einigen Bühnenerfahrungen gab Naujoks 1991 sein Filmdebüt in Detlev Bucks „Karniggels“ und damit seinen ersten Auftritt auf der Kinoleinwand.

In den folgenden Jahren wurden weitere Spielfilme veröffentlicht, die große Aufmerksamkeit erregten, wie „We Can Do It Else“, „Nobody Loves Me“ und „Sleep’s Brother“.

Ein besonderer Platz im Herzen von Ingo Naujoks gehört den Kindern: 2009 spielte er in dem Kinderfilm „Hexe Lilli – Der Drache und das Zauberbuch“ die Rolle des schurkischen Zauberers Hieronymus.

Nach Erfolgen in der Filmbranche kann Ingo Naujoks nun auch auf eine beeindruckende Fernsehkarriere zurückblicken. Besonders im Bereich Comedy machte er sich einen Namen durch die Sitcoms „Anke“ und „Bewegte Mann“, für die er mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet wurde.

Der erfolgreiche Schauspieler hingegen möchte nicht auf ein bestimmtes Genre oder einen bestimmten Rollentyp festgelegt werden. Als Martin, der exzentrische Mitbewohner von Maria Furtwängler, trat er insgesamt zehn Jahre lang in Deutschlands beliebtester Krimiserie „Tatort“ als Schriftsteller auf.

Ingo Naujoks Krankheit
Ingo Naujoks Krankheit

Reply

You cannot copy content of this page