Jessy Wellmer Krankheit

Jessy Wellmer Krankheit
Jessy Wellmer Krankheit

Jessy Wellmer Krankheit | Jessy Wellmer ist eine deutsche Journalistin und Fernsehmoderatorin, die in der Unterhaltungsbranche arbeitet.Bastian Schweinsteiger und Jessy Wellmer diskutieren derzeit in ihren jeweiligen Blogs über die EM 2021. Was die wenigsten wissen: Der Sportjournalist musste als Kind ein traumatisches Erlebnis verarbeiten.

Jessy Wellmer , Sportjournalistin in Deutschland, ist eine der erfolgreichsten des Landes. Sie stand schon mehrfach vor der Kamera und kommentiert aktuell die Europameisterschaft 2021 in Frankreich.

Trotzdem gibt sie gegebenenfalls ein oder mehrere Details preis, wie den Tod ihres Bruders an Krebs in jungen Jahren. Es war eine gewalttätige Wendung der Ereignisse, die sie bis heute verfolgt.

Die in Güstrow geborene Jessy Wellmer, Tochter zweier Lehrer, machte mit Anfang Zwanzig ihr Abitur. Während ihrer Schulzeit reiste sie auch für ein Jahr nach Neuseeland, um sich weiterzubilden.

Ihre nächste Station war die Universität der Künste in Berlin, wo sie Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation studierte. Eigentlich wollte sie Psychologie studieren, aber ihr NC reichte ihr nicht. Daher entschied sie sich für ein anderes Studium.

So konnte Wellmer die ems – Schule für elektronische Medien in Potsdam-Babelsberg mit Bravour abschließen. Seit 2009 darf sie als Sportreporterin und Moderatorin für das ZDF Morgenmagazin arbeiten.

Seit August 2013 ist Jessy Wellmer außerdem als Radiomoderatorin bei Radioeins tätig, wo sie jeden Samstagvormittag gemeinsam mit Andreas Ulrich „Arena Liga Live“ moderiert. Wellmer wuchs in Güstrow auf. In ihrer Schulzeit verbrachte sie ein Studienjahr in Neuseeland, wo sie ihren Mann kennenlernte.

Nach dem Abitur studierte Wellmer Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Universität der Künste in Berlin. Anschließend absolvierte Wellmer sein Studium an der ems – Schule für elektronische Medien in Potsdam-Babelsberg. Wellmer arbeitete damals unter anderem für den rbb.

In den Jahren 2009 bis 2014 war sie Moderatorin der Sportberichterstattung im ZDF-Morgenmagazin. Die rbb-Sendung Arena Liga Live, die sie seit dem 10. August 2013 gemeinsam mit Andreas Ulrich samstags bei radioeins moderiert, wird seit dem 10. August 2013 ausgestrahlt.

Die ARD-„Sportschau“ hat einen Ersatz für Reinhold Beckmann gefunden – nein, einen Ersatz: Mit Jessy Wellmer moderiert ab der neuen Saison erst die zweite Frau die Bundesliga-Spiele am Samstagabend im deutschen Sender.

Nach sieben Jahren bekommt die „Sportschau“ wieder einen Moderator; Nach Angaben des Senders werden in der 55-jährigen Geschichte des Senders erst zum zweiten Mal Bundesliga-Spiele übertragen: Das erste Mal war das im Jahr 2003.

Laut offizieller Mitteilung der ARD am Mittwoch übernimmt Jessy Wellmer das Amt neuer Kapitän der Saison 2017/18 und tritt in die Fußstapfen von Reinhold Beckmann, der nach 13 Jahren in den Ruhestand geht.

Jessy Wellmer Krankheit

Seit September 2014 fungiert Wellmer als Gastgeber und Moderator der sonntäglichen Sportschau. Seit Beginn der Saison 2017/18 moderiert Wellmer zudem die Samstags-Sportsendung und berichtet über die Olympischen Spiele sowie die FIFA Welt- und Europameisterschaften im Fußball und anderen Sportarten.

Sie moderierte die Sportformate rbb Sportplatz im rbb Fernsehen sowie die Sendung 11 Freunde TV [4], die sie gemeinsam mit Philipp Köster moderierte. Außerdem war sie Mitglied des Moderatorenteams der Spätausgabe von rbb Aktuell.

Jessica Wellmer gab 2014 ihre Position als Moderatorin des „ZDF Morgenmagazins“ auf und moderierte an dessen Stelle bis 2016 die „Sportschau am Sonntag“. In den Jahren 2014 bis 2015 war sie außerdem im Fernsehformat „11 Freunde TV“, wo sie an der Seite von Philipp Köster auftrat.

Auch 2016 trug die Blondine maßgeblich zur Berichterstattung über die Olympischen Spiele bei. 2017 übernahm Jessy Wellmer das Format „Sportschau am Samstag“, das sie zuvor moderiert hatte. Mit seiner Rolle als Hauptmoderator bei der „EM“ 2018 hat der Journalist seinen Einflussbereich zweifellos erweitert.

Seit 2019 moderiert Jessy Wellmer nicht nur gemeinsam mit Eva-Maria Lemke die ARD-Talk-Sendung „Hier spricht Berlin“, sondern ist auch Moderatorin des ARD-Talk-Formats „Sportschau-Thema“.

In diesem Jahr wurde die Fernsehmoderatorin zudem mit dem „Deutschen Fernsehpreis für die beste Sportsendung“ ausgezeichnet. Außerdem moderiert sie das ARD Extra Special, das ab April 2020 jeden ersten Sonntag im Monat ausgestrahlt wird.

Wellmer moderierte gemeinsam mit Sascha Hingst vom 2. Januar 2018 bis 22. November 2019 – nach dem Umzug der Redaktion von München nach Berlin – gemeinsam mit Sascha Hingst das ARD-Mittagsmagazin. Sie war die Moderatorin des ARD-Talks.

Jessy Wellmer Krankheit
Jessy Wellmer Krankheit

Reply

You cannot copy content of this page