Esther Schweins Krankheit

Esther Schweins Krankheit
Esther Schweins Krankheit

Esther Schweins Krankheit | Elizabeth Schweins ist eine deutsche Schauspielerin, Synchronsprecherin, Moderatorin und Theaterregisseurin, die in Frankfurt am Main geboren wurde. Ihre Fernsehkarriere begann in den 1990er Jahren als Comicdarstellerin in der RTL-Fernsehshow Samstagabend, die sie moderierte.

Seit 1994 haben sie an mehr als 70 Film- und Fernsehprojekten mitgewirkt. Sie traten in Filmen wie The Trip – Die Nackte Gitarre 0,5, The Superweib, Höllische Nachbarn und Die Hälfte der Welt gehört uns auf, in denen sie kämpfen das Wahlrecht für Frauen.

Esther Schweins macht derzeit zweifellos eine schwierige Zeit durch. Denn sie hat nicht nur die Liebe ihres Lebens mit ihrem Partner Lorenzo Mayol Quetlas verloren, sondern auch den Vater ihrer beiden Kinder.

Ein herzerwärmender Aspekt ihrer Geschichte ist die Tatsache, dass sie den unerwartet verstorbenen Biobauern nur durch ein Wunder treffen konnte.

Esther Schweins ist vor allem durch ihre Auftritte bei „RTL Saturday Night“ bekannt. In den 1990er Jahren war die Comedy-Show ein Quotenerfolg, und die Parodien des damals 47-jährigen Stars waren äußerst beliebt.

Allerdings war die gelernte Schauspielerin, die derzeit den Tod ihres Partners Lorenzo Mayol Quetlas betrauert, in den vergangenen Jahren nicht mehr so ​​häufig im Fernsehen zu sehen wie früher. Die Gründe dafür sind mehr als deprimierend, darüber nachzudenken.

Bei einer verheerenden Flutkatastrophe, die Asien im Dezember 2004 heimsuchte, starben nach offiziellen Angaben mehr als 230.000 Menschen. Der Tsunami traf Sri Lanka zur gleichen Zeit, als Esther Schweins mit ihrer Mutter im Urlaub war – und sie war direkt von der Katastrophe betroffen.

Eine besonders heftige Welle riss ihre Mutter mehrere hundert Meter weit weg und sie konnte nur mit letzter Kraft dank der Hilfe ihrer Tochter gerettet werden.

In einem Interview mit „Bild“ erklärte die Schauspielerin, es sei „ein Wunder“, dass sie und ihre Co-Stars noch am Leben seien und die Tortur überstanden hätten. Was sie zu diesem Zeitpunkt vielleicht nicht ahnte, war, dass dieses Ereignis einen tiefgreifenden Einfluss auf ihr Leben haben würde.

Esther Schweins Krankheit

Die Seltenen-Krankheits-Forscher Esther Schweins und Dr. Martin Mücke sind vielen seltenen Krankheiten auf der Spur.
Ab dem 10. September ist der neue Podcast „Unglaublich krank – Patienten ohne Diagnose“ mit den Moderatoren Esther Schweins und Dr. Martin Mücke auf allen gängigen Podcast-Plattformen inklusive iTunes verfügbar.

In den elf Folgen dieses unterhaltsamen und informativen Audioformats stehen Patienten im Mittelpunkt, die an mysteriösen und oft lebensbedrohlichen Krankheiten leiden.

Zuvor war niemand in der Lage gewesen, die Ursache ihrer Symptome zu lokalisieren, trotz umfangreicher medizinischer Forschung und einer Reihe von Arztbesuchen, die sich über Jahre erstreckten.

Doch Dr. Martin Mücke, Experte für seltene Erkrankungen mit langjähriger Erfahrung, und Esther Schweins arbeiten nun an diesen dramatischen Fällen. Die Europäische Union betrachtet eine Krankheit als selten, wenn sie nicht mehr als 5 von 10.000 Menschen betrifft.

Da es jedoch mehr als 6.000 verschiedene Arten von seltenen Krankheiten gibt, ist die Gesamtzahl der Betroffenen groß, obwohl die einzelnen Krankheiten relativ selten sind.

Schweins gab 1993 sein Fernsehdebüt. Sie war Gründungsmitglied der sehr erfolgreichen deutschen Fernseh-Comedyserie RTL Saturday Night, die eine deutsche Version der amerikanischen Show Saturday Night Live war, und durch diese Serie wurde sie einem bekannt breiteres Publikum.

Als sie sich als Kristiane Kacker verkleideten, eine Parodie auf die ehemalige MTV-Moderatorin Kristiane Backer, hatten sie großen Erfolg. Für ihre Leistung in der Show wurde sie 1994 mit dem Bambi bzw. dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet.

Sie blieb bis zum Ende der Aufführung 1998 festes Ensemblemitglied und trat neben Wigald Boning, Olli Dittrich, Stefan Jürgens, Tanja Schumann und Mirco Nontschew als feste Ensemblemitglieder auf.

Daneben hat sie eine Reihe wiederkehrender und dauerhafter Rollen in Filmen und Fernsehserien. Sandra wirkte in der sechsteiligen Sat.1-Fernsehserie Ein Fall für den Fuchs mit Walter Sittler und Simone Thomalla mit, in der sie u.a unterstützende Rolle.

Außerdem ist sie seit der ersten Staffel der ZDF-Fernsehserie Blutige Anfänger als Kriminalpsychologin und Dekanin der Hochschule der Polizei seit der Premiere im Jahr 2020 dabei.

Dr. Julia Salomon wurde in der Hauptbesetzung der ARD-Fernsehserie gecastet Die Kanzlei in der Rolle der Staatsanwältin Barbara Geldermann, die sie seit diesem Jahr ununterbrochen neben Herbert Knaup und Sabine Postel spielt.

Esther Schweins Krankheit
Esther Schweins Krankheit

Reply

You cannot copy content of this page