Ron Glaser Todesursache

Ron Glaser Todesursache | Ron Glaser, ein bekannter Kremser Musiker und “Austro-Elvis”, ist verstorben. Dies teilte seine Familie an Presleys Geburtstag mit, der am Freitag war. Ironischerweise wurde der Tod von “Austro-Elvis” Ron Glaser, einem 37-jährigen aus Kremmer, von seiner Familie zum Jahrestag der Geburt des King of Rock’n’Roll, Elvis Presley, bekannt gegeben.

Ron Glaser Todesursache
Ron Glaser Todesursache

Am 30. Dezember verstarb er. Glaser wurde zum Ehrenbürger von Tupelo, Mississippi, ernannt, der Heimatstadt von Elvis Presley und wo er geboren wurde. Ron Glaser beschrieb die Situation so, “als hätte Elvis gesagt: ‘Der Glaser, ich wähle ihn aus und gebe ihm meine Stimme'” in einem Interview mit dem “Kurier” im vergangenen Jahr.

Glaser war seit 2018 in Krems ansässig und galt weithin als die beste Elvis-Interpretation der Welt. Mit sieben Jahren begann er, den „König“ zu imitieren und gewann den ersten Platz beim European Elvis Contest in Bad Nauheim.

Er lebt jetzt in Deutschland. Er war auch Ehrenbürger von Elvis’ Heimatstadt Tupelo, Mississippi, und er war im Besitz des “Goldenen Stadtschlüssels” der Stadt, der an seine Verbindung mit der Stadt erinnert.

Zum Zeitpunkt seines Todes galt Glaser als bester Elvis-Imitator in Europa, als er trat er 2019 erstmals in Tupelo beim Elvis Festival auf. „Ron war ein kompromissloser Vollblutmusiker, der es liebte, sein Publikum mit seinen Leidenschaft für Musik”, schrieb Sascha Glaser in einem Facebook-Post zu “Austro-Elvis”:

“Ron war ein kompromissloser Vollblutmusiker, der es liebte, sein Publikum mit seiner Musikbegeisterung zu begeistern.” Daher wäre es wunderbar, wenn man ihn hören könnte und sein musikalisches Werk sich weiter über die Welt verbreiten würde.” In diesem Zusammenhang

Ron Glaser Todesursache

Bei seinen Melker Musikrevue-Auftritten von 2011 bis 2015 entdeckte der Musiker seine Leidenschaft für die Wachau und verliebte sich in die Region. 2018 zog er aus persönlichen Gründen nach Krems, Österreich.

Sein Programm „Die andere Seite von Elvis“ erhielt im Haus der Regionen bei seiner Uraufführung 2020 in Österreich vor zweifach ausverkauftem Publikum stehende Ovationen von zweifach ausverkauftem Publikum. In der Sendung präsentierten er und Chris Fillmore den „König“ aus einer weniger bekannten Perspektive.

Verschiedenen Berichten zufolge soll er am 30. Dezember gestorben sein. Damals war er erst 37 Jahre alt. „Ron war nach seinen eigenen Worten ein kompromissloser Vollblutkünstler, der es genoss, sein Publikum mit seiner Liebe zur Musik zu begeistern Bruder sagte in einem Appell an die Fans und bat um Respekt und Privatsphäre für die Familie:

Ron war als Künstler kontaktfreudig, aber friedlich, witzig, spirituell und als Privatperson sehr schüchtern. Die Verabschiedung findet in diesem Fall im kleinstmöglichen familiären Kontext statt.

Ron Glaser wurde in Wien, Österreich, in eine Musikerfamilie geboren. Als er fünf Jahre alt war, spielte ihm seine Schwester ein Elvis-Presley-Album vor und er war sofort von der Stimme des Sängers verzaubert. Seitdem sammelt er “King”-Fanmaterial in verschiedenen Formen.

Ron Glaser Todesursache

Der als „Austro-Elvis“ bekannt gewordene Kremser Musiker Ron Glaser ist am 30. Dezember 2021 im Alter von nur 37 Jahren gestorben. Am gestrigen Freitag gab Glasers Familie den Tod via Facebook bekannt.
Glaser ist Ehrenbürger von Tupelo, Mississippi – dem Geburtsort von Elvis Presley. In einem Interview mit dem Kurier im vergangenen Jahr sagte er, es sei „als ob Elvis gesagt hätte: Ich wähle den Glaser und ich wähle ihn“. 2019 debütierte der Kremser in Tupelo beim Elvis-Festival.

Ron Glaser Biografie

Ron Glaser
  • Vermögen
  • Gehalt
  • Wie groß
  • Wie alt
  • Gewicht
Biografie
  • 3 Millionen
  • nil
  • nil
  • nil
  • nil
Ron Glaser Todesursache
Ron Glaser Todesursache

Glaser gewann 2004 den ersten Elvis Contest und trat von 2005 bis 2010 als Gastsänger bei der Band “Monti Beton” auf. Etwa zur gleichen Zeit trat er auch Soloauftritte mit eigener Gitarre auf.

Ein Jahr später veröffentlichte er seine erste Solo-CD “I sing all types of Elvis Songs”, und im folgenden Jahr trat er in seinem allerersten Elvis-Konzert auf. Während der Melker Sommerspiele trat Glaser von 2011 bis 2015 als Schauspieler und Sänger auf.

Reply

You cannot copy content of this page
Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.