Zz Top Gestorben

Zz Top Gestorben
Zz Top Gestorben

Zz Top Gestorben | Joe Michael “Dusty” Hill war ein US-amerikanischer Rockmusiker, der vor allem für seine Arbeit als Bassist und zweiter Sänger der Band ZZ Top bekannt ist. Er ist 2011 verstorben.

Dusty Hill ist seit über 50 Jahren Mitglied der Kultband ZZ Top. Sein Ableben sendet Schockwellen durch die Rock-Community.Es wurde bestätigt, dass Dusty Hill, ein Mitglied der bärtigen Rockband ZZ Top, verstorben ist.

Billy Gibbons und Frank Beard drückten zusammen mit den anderen Mitgliedern der Band am Mittwoch auf der Website der Band ihre Trauer aus. “Die Nachricht, dass unser Kamerad Dusty Hill zu Hause in Houston, Texas, im Schlaf gestorben ist, bricht uns das Herz”, sagten die anderen Bandmitglieder.

Hill war zum Zeitpunkt seines Todes 72 Jahre alt. In einem Statement erklärte die Band: “Wir werden zusammen mit Millionen von ZZ-Top-Fans auf der ganzen Welt deine standhafte Präsenz, deine Gutmütigkeit und dein unerschütterliches Engagement vermissen.”

Die Band ZZ Top wurde im Sommer 1969 in Houston, Texas, USA, gegründet. Hills and Gibbons feiern 2019 ihr 50-jähriges Bestehen und ihre langen Bärte sind seit langem ein Erkennungszeichen der Musiker, ähnlich wie die charakteristischen Gitarrenriffs der Band.

Hills und Gibbons werden 2019 ihr 50-jähriges Bestehen feiern. Auf die Frage nach seiner Unfähigkeit, sich zu verkleiden, sagte Hill: “Manche Leute tragen künstliche Bärte als Verkleidung, leider konnten wir das nicht.” “Überall, wo ich hinkam, war eine Menschenmenge, die darauf wartete, mich zu sehen.”

Dusty Hill, Bassist der Rockband ZZ Top, ist verstorben. Er war bekannt für seinen buschigen Bart, der sein Markenzeichen war. “Wir sind untröstlich von der Nachricht, dass unser Freund Dusty Hill friedlich in seinem Haus in Houston, Texas, verstorben ist”, sagten seine Bandkollegen Billy Gibbons und Frank Beard auf der ZZ Top-Website, nachdem sie von seinem Tod erfahren hatten.

Zz Top Gestorben

Hill war zum Zeitpunkt seines Todes 72 Jahre alt.Zur Todesursache lagen zunächst keine weiteren Informationen vor…. Es wird jedoch berichtet, dass die Band in den letzten Wochen zum ersten Mal seit ihrer Gründung vor mehr als einem halben Jahrhundert ohne ihren Bassisten aufgetreten ist. Laut dem Magazin “Variety” ist dies der Fall.

Dusty wuchs im östlichen Teil von Dallas auf, wo er sowohl die High School als auch das College besuchte. Er wurde schon in jungen Jahren von seiner Mutter beeinflusst, die sowohl Sängerin als auch Fan von Elvis Presley, Little Richard und Lightnin’ Hopkins war.

Sein älterer Bruder Rocky Hill, der Bluesgitarre spielte, prägte ihn als Gitarristen maßgeblich. Dusty Hill war der Bassist in Rocky Hills erster Band, die von Rocky Hill gegründet wurde. American Blues entstand als Ergebnis der Entwicklung dieser Band im Laufe der Zeit.

Zuvor musste Dusty Hill aus gesundheitlichen Gründen eine Auszeit vom Bassspiel von ZZ Top nehmen. Dusty Hill musste eine Tour aufgrund eines Hepatitis-C-Virus absagen, mit dem er sich vor 21 Jahren unterwegs zugezogen hatte.

Sieben Jahre später wurde Dusty Hills Gehör durch eine Tumorerkrankung beeinträchtigt, die es dem Bassisten unmöglich machte, mit seinen Bandkollegen zu touren.

Infolgedessen konnten Hill und Gibbons ihre langen Bärte wachsen lassen, die so ikonisch wurden wie das Ford-Coupé der Band von 1933 und die langhaarigen Frauen in ihren Musikvideos sowie die große Anzahl verschiedener Gitarren und Bässe, die sie während ihrer Live-Auftritte. Einige Songs der Band gehören zu den am häufigsten gespielten Musikvideos auf MTV.

Zz Top Gestorben
Zz Top Gestorben

Reply

You cannot copy content of this page