Klaus Jürgen Wussow Todesursache

Klaus Jürgen Wussow Todesursache
Klaus Jürgen Wussow Todesursache

Klaus Jürgen Wussow Todesursache | Klausjürgen Wussow war ein deutscher Schauspieler, der auf der Bühne, in Filmen und im Fernsehen auftrat.Der Tod des Schauspielers Klausjürgen Wussow wird nun von Polizei und Gerichten untersucht. Heute wurden Obduktionsergebnisse zur Leiche der Fernsehpersönlichkeit veröffentlicht, die am Dienstag im Alter von 78 Jahren starb.

Ein Vertreter der Staatsanwaltschaft Frankfurt bestätigte die Obduktion der Leiche. Gegen Unbekannte wurde eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Tötung gestellt. Die Behörden haben eine Untersuchung des Todesfalls eingeleitet.

Laut der Anzeige wurde Gewalt am Kopf des Schauspielers angewendet, so die Sprecherin. Ob die Obduktion diesen Verdacht bestätigt, soll nun geklärt werden. Die Staatsanwaltschaft geht nach einem vorläufigen Ergebnis von natürlichen Todesursachen aus, wie am Mittag bekannt wurde. Labortests stehen hingegen noch aus.

Der an Demenz erkrankte Schauspieler verstarb im Evangelischen Krankenhaus in Rüdersdorf bei Berlin. Nach unbegründeten Angaben der “Märkischen Oderzeitung” wurden die Anschuldigungen von einer Person erhoben, die an Wussows Testament beteiligt und damit zu tun hatte.

Nach Angaben der “Bild”-Zeitung war es ein Münchner Arzt, der im September auch Anklage gegen Wussow erhoben hatte, nachdem im August seine dritte Frau Yvonne an Krebs gestorben war.

Wussows Bayern-Kumpel äußerte sich laut der Berliner Zeitung “BZ” besorgt über einen “dem Schauspieler nahestehenden Arzt” und erstattete Anzeige bei den Behörden wegen dessen Tod.

Yvonne Wussow, die Ex-Frau des Schauspielers Klausjürgen Wussow, ist gestorben. Sie war 59 Jahre alt. Ihr 51-jähriger Lebensgefährte, Jörg Wollny, bestätigte am Donnerstag gegenüber der Bild-Blattzeitung, dass sie nach Angaben der Zeitung in einem Hamburger Krankenhaus an Krebs gestorben sei.

Die Ärzte der Klinik hatten festgestellt, dass sich der Krebs im ganzen Körper ausgebreitet hatte. Die Nachricht von ihrem Tod, die am Dienstagnachmittag bekannt gegeben wurde, kam für ihre Freunde völlig überraschend.

Nach Angaben eines Vertreters der Hamburger Polizei haben Angehörige und Freunde Wussows Fragen zur Beteiligung der Krankheit an seinem Tod geäußert.

Die Ermittlungen wurden daraufhin vom Landeskriminalamt aufgenommen. Es gibt derzeit keine Anzeichen dafür, dass jemand auf ungewöhnliche Weise gestorben ist. Nach Angaben der Polizei soll am Donnerstag eine Obduktion durchgeführt werden, um weitere Informationen zu erhalten.

Zu seinen bekanntesten Rollen gehörte die des Professor Brinkmann in dem ZDF-Medizindrama Die Schwarzwaldklinik, das zu den beliebtesten deutschen Fernsehserien aller Zeiten zählte und zugleich zu den erfolgreichsten deutschen Filmen aller Zeiten zählte.

Als Arzt in der Fernsehserie Klinik unter Palmen, die von 1996 bis 2003 lief, spielte er eine weitere herausragende Rolle. In den Jahren 2004 und 2005 erschien eine Neuauflage der Schwarzwaldklinik, darunter zwei Fernsehfilme.

In diesen Filmen spielte er zum letzten Mal die Rolle des Professor Brinkmann, und dies sind seine letzten Filme in dieser Rolle. Er arbeitete auch als Autor und Maler, sowie als Synchronsprecher und Sprecher unter anderem in Hörspielen und Hörbüchern. In der deutschsprachigen Version von Der Glöckner von Notre Dame spielte er die Rolle des Richters Claude Frollo.

Yvonne Wussow war Wussows dritte Frau und war die Hauptdarstellerin der ZDF-Fernsehserie “Schwarzwaldklinik”. Wussow war mit zwei weiteren Frauen verheiratet. Einige Jahre nach seiner Scheidung von ihr hat der heute 77-jährige Schauspieler Sabine Scholz, die Witwe der Boxlegende Bubi Scholz, das Ja-Wort gegeben.

Wussow war im Laufe seines Lebens viermal verheiratet. Von 1951 bis 1960 war er mit der deutschen Schauspielerin Jolande Frantz verheiratet, von der er sich 1960 scheiden ließ.

Sie waren Eltern einer Tochter. Von 1960 bis 1991 war er mit der österreichischen Schauspielerin Ida Krottendorf verheiratet und hatte zwei Kinder. Sie haben zwei Kinder, eine Tochter und einen Sohn, die sie gemeinsam aufgezogen haben.

Von 1992 bis 2003 war er mit Yvonne Viehhöver verheiratet, einer deutschen Journalistin, die für den Spiegel arbeitete. Sie waren die Eltern eines Sohnes.

Er war von 2004 bis 2007 mit Sabine Scholz, der ehemaligen Frau des deutschen Boxers Bubi Scholz, verheiratet, und die Ehe endete mit seinem Tod. In Österreich wurde ihm die Ehrenbürgerschaft sowie der Titel eines österreichischen Honorarprofessors verliehen.

Nach einer öffentlichen Schlammschlacht endete die Ehe kurze Zeit später endgültig und das Paar wurde 2003 geschieden. Yvonne Wussow verstarb 2006, Klausjürgen Wussow starb am 19. Juni 2007 im Alter von 78 Jahren, beide in Deutschland. Am Dienstag wird seines fünften Todestages gedacht.

Klaus Jürgen Wussow Todesursache
Klaus Jürgen Wussow Todesursache

Reply

You cannot copy content of this page