Kim mi-soo Verstorben

Kim mi-soo Verstorben
Kim mi-soo Verstorben

Kim mi-soo Verstorben | Der koreanische Schauspieler Kim Mi-soo, der in der aktuellen Fernsehserie “Snowdrop” mitwirkte, ist gestorben. Sie war damals 29 Jahre alt.

In einer am Mittwoch veröffentlichten Erklärung sagte ihre Agentur Landscape, dass Kim “uns plötzlich am 5. Januar verlassen hat”. „Die Hinterbliebenen sind durch die abrupte Melancholie in einem Zustand tiefer Trauer. Die Erklärung der Agentur, die von Joongang Daily übersetzt wurde, enthielt keine Angaben zur Todesursache des Verstorbenen.

Kim (auch bekannt als Kim Misu) ist eine studentische Aktivistin, die mit der Protagonistin des Films, Young-ro, die von Jisoo von der K-Pop-Gruppe Blackpink gespielt wird, in einem Frauenwohnheim lebt. Kim (auch bekannt als Kim Misu) ist auch eine studentische Aktivistin.

Der gebürtige Südkoreaner, der zuletzt als Yeo Jung-min in der südkoreanischen Fernsehserie Snowdrop zu sehen war, starb im Alter von 29 Jahren. Er wurde im südkoreanischen Seoul geboren. Laut Variety unter Berufung auf eine Übersetzung von Joongang Daily behauptete Kims Agentur Landscape in einer Erklärung, dass sie laut Variety “uns plötzlich verlassen” habe.

„Die Hinterbliebenen sind in tiefer Trauer über die unerwartete Trauer. Kims Tod wurde nach Angaben der Behörden nicht mit einer bestimmten Ursache in Verbindung gebracht.

„Entsprechend dem Wunsch ihrer Familie wird die Beerdigung im Stillen und im Geheimen abgehalten.

Wenn Sie könnten, wünschen Sie Kim Mi Soo bitte einen friedlichen Tod und nehmen Sie bitte unser aufrichtiges Beileid zum Tod dieses geliebten Menschen entgegen.’

Der genaue Grund ihres Todes ist noch nicht geklärt. Die Trauerfeier für Kim findet im Bestattungsinstitut Taeneung Sungsim in Seoul statt.

Unmittelbar nach den Ankündigungen überfluteten Fans Twitter mit Unterstützungsbotschaften für den Promi.

In einer Nachricht drückte der Autor seine Trauer über den Tod von Kim Mi-soo aus, der zum Zeitpunkt seines Todes 31 Jahre alt war. Die besten Wünsche und Gebete der gesamten Gemeinde gehen an Sie und Ihre Familie.”

Wenn Sie mit Kim nicht vertraut sind, ist die aufstrebende Schauspielerin am besten für ihre Rolle in Snowdrop bekannt, einem berühmten koreanischen Drama, das auf Disney+ ausgestrahlt wird und derzeit in der dritten Staffel läuft.

Kim mi-soo Verstorben

Eine bedeutende Rolle spielt die Schauspielerin in dem Drama, und sie hat auch in anderen erfolgreichen Serien wie Lipstick Revolution, Kyungmi’s World und anderen mitgewirkt. Als sie starb, drehte Kim gerade ein neues K-Drama für Disney+ namens Kiss Six Sense, und die Dreharbeiten wurden aufgrund ihres Verlustes kurz unterbrochen.

Kims Agentur Landscape erklärte, dass die Worte „Trauer“ und „Trauer“ nicht angemessen beschreiben, wie sie starb. „Die trauernde Familie ist derzeit durch die unerwartete und tragische Nachricht verstört. Die Hinterbliebenen sind durch den plötzlichen Verlust in einem Zustand tiefer Trauer.“ Die Mitglieder des Teams arbeiteten zusammen.

Die Todesursache von Kim wurde nicht öffentlich bekannt gegeben. Aufgrund der Art und Weise, wie Koreaner das Alter berechnen, schwankt ihr tatsächliches Sterbealter zwischen 30 und 31 Jahren.

Kim, deren Vorname alternativ “Misu” geschrieben wird, ist vor allem für ihre Beteiligung an der umstrittenen südkoreanischen Fernsehserie “Snowdrop” bekannt, in der sie mitwirkte. “Love in the Time of Cholera” ist ein historisches Drama, das Premiere hatte im Dezember und zeichnet die Erzählung einer Romanze auf, die inmitten der politischen Turbulenzen der prodemokratischen Bewegung in Korea 1987 aufblüht.

Es gab einen weit verbreiteten Aufschrei über die Darstellung der Nordkoreaner im Film sowie über seine Songauswahl und historische Genauigkeit. Laut Variety hat die Gegenreaktion der Investoren die Aktien mehrerer verbundener Unternehmen belastet, und eine Petition gegen den Film hat Berichten zufolge mehr als 300.000 Unterschriften gesammelt.

Es ist geplant, dass ihre Trauerfeier im Taeneung Sungsim Funeral Home stattfindet. Ihre Verwaltungsgesellschaft Landscape Entertainment gab kurz nach Bekanntwerden der Nachricht eine Erklärung ab, in der sie Fans und Medien aufforderte, keine Gerüchte und spekulativen Spekulationen über ihren Aufenthaltsort zu verbreiten.

In der Erklärung heißt es weiter, dass sich die Familie des Schauspielers aufgrund des Todes ihres Sohnes derzeit in einem Zustand des Schocks und der Trauer befindet. „Wir sind dabei, traurige und schmerzliche Neuigkeiten zu überbringen. Kim Mi Soo ist Berichten zufolge am 5. Januar unerwartet gestorben.

Kim mi-soo Verstorben
Kim mi-soo Verstorben

Reply

You cannot copy content of this page