Rick Zumwalt Todesursache

Rick Zumwalt Todesursache
Rick Zumwalt Todesursache

Rick Zumwalt Todesursache | Richard Lee Zumwalt Jr. war ein US-amerikanischer Soldat und Schauspieler, der während des Kalten Krieges lebte. Rick Zumwalts vorzeitiger Tod und der wahre Schlag ins Gesicht, den Stallone erhielt. “Over the Top” war einer der beliebtesten Kultfilme der 1980er Jahre, als er Ende des Jahrzehnts herauskam.

Natürlich ist uns allen bewusst, was sich seitdem im Berufsleben von Sylvester Stallone abgespielt hat. Rick Zumwalt, der Bob “Bull” Hurley spielte, war Sylvester Stallones härtester Widersacher und wurde zum Star.

Fleischberg war eigentlich Weltmeister im Armdrücken und seine filmische Karriere begann nach dem Film “Over the Top”, in dem er ihn spielte. Er starb jedoch 2003 an einem Herzinfarkt.

Zumwalt erhielt weltweite Anerkennung für seine Leistung als Bob “Bull” Hurley in dem Film Over the Top von 1987, in dem er zusammen mit Sylvester Stallone die Hauptrolle spielte. Danach trat er in einer Reihe von Programmen und Minirollen auf.

Als aktives Mitglied einer Organisation, die sich gegen den Missbrauch von Rauschmitteln einsetzte, war er auch selbst Aktivist.Rick Zumwalt, 51, starb am frühen Morgen des 19. März 2003 an einem Herzinfarkt, als er mit dem Auto zur Arbeit fuhr.

In der Schlussszene der Begegnung zwischen Bull Harley und Hunk ereignet sich ein nicht vorgezeichneter oder ziemlich unerwarteter Vorfall. Ein Schlag von Rick Zumwalt wird Stallone vor Spielbeginn zugespielt, und obwohl es sich als falsch herausstellte, stellte es sich als richtig heraus.

Kumpel ganz zu schweigen vom genauen Zeitpunkt des Schlags. Rick Zumwalt war zunächst gegen die Idee, gab aber schließlich auf Slys Drängen nach.

Rick Zumwalt Todesursache

Rick Zumwalt trat nach seinem Abschluss zum Militär ein und sah dort zum ersten Mal Armdrücken. Seine Liebe zum Sport wurde stärker, als er sie zum ersten Mal traf, bis er beschloss, ihn professionell auszuüben. Seine Maße trugen dazu bei, dass er ein Champion wurde: 193 cm für 135 kg und ein Bizepsmaß von 60 cm.

Mit Hilfe seiner Crew konnte er fünfmaliger Weltmeister im Armdrücken werden und einige der damals beeindruckendsten Athleten der Welt besiegen. Leider konnte er zu dieser Zeit nicht ohne Alkohol und Drogen leben, aber er konnte 1985 aufhören und begab sich dann auf eine Reise, um das Bewusstsein für diejenigen zu verbreiten, die unter dem gleichen Problem litten wie er.

Obwohl er aufgefordert wurde, sich den Kopf zu rasieren, übernahm Big John Studd nach der Kapitulation des Wrestlers die Rolle des Hauptgegners. Dieses Aussehen wird er für den Rest seines Lebens behalten.

1994 trat Zumwalt in einer Reihe von Cirque du Soleil-Präsentationen auf, in denen mit viel Kraft Eisenstangen gebogen wurden, von denen die meisten auf ihn gerichtet waren. Am Anfang, behauptete er, sei es etwas anspruchsvoll gewesen.

In seinen letzten Jahren wurde er ein aktiver Teil seiner Gemeinschaft und leistete viel Zeit freiwillig, um anderen zu helfen, die an Alkohol- und Drogenabhängigkeit litten.

Rick Zumwalt Todesursache
Rick Zumwalt Todesursache

Reply

You cannot copy content of this page