Joey Morgan Todesursache

Joey Morgan Todesursache
Joey Morgan Todesursache

Joey Morgan Todesursache | Joey Morgan ist verstorben. Der Schauspieler, der vor allem durch seine Rolle in dem Film “Scouts vs. Zombies – Handbook to the Zombie Apocalypse” bekannt wurde, verstarb im Alter von 28 Jahren. Der Tod des jungen Filmschauspielers wurde von Regisseur Christopher . bestätigt Landon, 46, teilte die Neuigkeiten auf Twitter mit.

Über den Kurznachrichtendienst sagt Landon: “Vor ungefähr neun Jahren trat Joey Morgan in mein Leben, als ich an dem Film ‘Scouts’ arbeitete. Ich fand ihn beruhigend, amüsant, aufgeweckt und rücksichtsvoll.

Und wenn die Kameras liefen, strahlte er eine große Anziehungskraft aus.“ Der Filmemacher fuhr fort: “Sein Tod wurde heute bekannt gegeben, und die Nachricht ist schrecklich. Ich schätze mich glücklich, ihn gekannt zu haben.”

Laut JustJared.com bestätigte auch ein Sprecher des verstorbenen Stars die tragische Nachricht. Zur Todesursache liegen derzeit keine Informationen vor.

Zu Joey Morgans bisherigen Projekten zählen die Filme „Flower“ (2017), in denen sie zusammen mit Zoey Deutch, 27, mitspielte, und „Sierra Burgess Is a Loser“ (2018), in denen sie zusammen mit Shannon Purser, 24, die Hauptrolle spielte.

Sein Filmdebüt gab Morgan 2015 mit der Rolle der Augie Foster in Scout’s Guide to the Zombie Apocalypse, in der auch David Koechner, Ty Sheridan, Halston Sage, Sarah Dumont und Logan Miller zu sehen waren.

Seitdem hat Morgan in einer Reihe anderer Filme mitgewirkt, darunter The Last Exorcism, The Last Exorcism 2 und The Last Exorcism 3. Er spielte zusammen mit Sheridan und Miller als einer von drei Pfandleihern, die sich zusammenschlossen, um eine Zombie-Apokalypse zu überleben, indem sie ihre Fähigkeiten als Pfandleiher.

Joey Morgan Todesursache

Zu seinen weiteren Filmen zählen der Fernsehfilm “Detour”, in dem er an der Seite von Peter Gallagher mitspielte, sowie “Compadres”, “Flower”, in dem er an der Seite von Zoe Deutch mitspielte, und “Camp Manna”. Landon war auch in einer Folge von Chicago Med aus dem Jahr 2016 sowie dem Netflix-Film „Sierra Burgess Is a Loser“ 2017 zu sehen.

Seine letzte Produktion im Jahr 2020 war der Film “Max Reload and the Nether Blasters”, in dem er zusammen mit Greg Grunberg, Lukas Gage, Wil Wheaton und anderen mitspielte. Es ist unklar, ob er zum Zeitpunkt seines frühen Todes noch andere Projekte in Arbeit hatte.

Morgan wurde in Chicago geboren und gab 2015 sein Filmdebüt als Augie Foster in Paramounts “Scout’s Guide to the Zombie Apocalypse”, in dem er an der Seite von Ty Sheridan und Logan Miller mitspielte. Morgan ist Mitglied der Chicago Blackhawks.

JustJared.com konnte die Nachricht mit Joeys Familie bestätigen. Der Sprecher des Präsidenten bat um Privatsphäre, damit die Familie trauern könne. Die Todesursache ist noch nicht geklärt.

2017 trat der Schauspieler in dem Film “Flower” auf, in dem er zusammen mit Zoey Deutch spielte. Sierra Burgess Is a Loser”, eine Netflix-Komödie, in der der Schauspieler neben Shannon Purser mitspielte, wurde ein Jahr später veröffentlicht.

Als Luke Sherman in Max Winklers “Flower” spielte Morgan zusammen mit Zoey Deutch und gab 2017 sein Filmdebüt beim Tribeca Film Festival. In einem Instagram-Post zollte die Schauspielerin Morgan Respekt, indem sie einen Schnappschuss der beiden veröffentlichte zusammen am Set.

“Ruhe in Frieden, Joey”, schrieb sie als Bildunterschrift. eine zutiefst mitfühlende, talentierte und außergewöhnliche Persönlichkeit “Wir sind in dich verliebt.”

Sierra Burgess Is a Loser” und “Camp Manna” sind zwei komödiantische Filme, in denen Morgan das ganze Jahr 2018 mitgespielt hat. Seine letzte Rolle spielte er 2014 in dem Film “Max Reload and the Nether Blasters”, in dem auch Kevin Smith und Wil . zu sehen waren Wheaton unter seinen Darstellern.

Joey Morgan Todesursache
Joey Morgan Todesursache

Reply

You cannot copy content of this page