Klaus Gruschka Lebenslauf

Klaus Gruschka Lebenslauf
Klaus Gruschka Lebenslauf

Klaus Gruschka Lebenslauf | Klaus Gruschka ist ein erfahrener Kreuzfahrtdirektor mit ausgewiesener Erfolgsbilanz. Der gelernte Elektroniker ist an Bord immer mit Energie versorgt, steht in regelmäßigem Austausch mit Besuchern und Kollegen und hat auch nachts sein Funkgerät ständig eingeschaltet.

Seit 1993 umrundet der gebürtige Westfalen mit seiner Yacht die Welt. Wenn es möglich ist, begleiten ihn seine Frau Silvia und sein Sohn Maximilian auf seinen Reisen. Die Situation ändert sich jedoch jetzt, da Maxi wieder zur Schule geht.

Die Familie der Kreuzritter begibt sich auf eine fantastische Reise durch wunderschöne Orte im Indischen Ozean, bevor sie in Genua ankommt, wo sie sich für lange Zeit verabschieden werden. Er wird von seinen Mitreisenden unterstützt, um diesen schweren Schnitt zu überwinden.

Klaus Gruschka und Kapitän Hansen verbindet eine langjährige Verbindung, die bis in ihre Kindheit zurückreicht. Außerdem unternehmen sie mit Dr. Winnie Koller, dem Schiffsarzt, im Rahmen der sogenannten „Fahrrad-Kombi“ ungeplante Radreisen rund um die Welt.

Außerdem im Großstadtdschungel von Colombo, den Klaus so beschreibt: „Man muss es einfach überleben…“, ergänzt Klaus.Klaus Gruschka und seine Frau Kim sind seit mehreren Wochen zu Hause und nutzen die Gelegenheit zum Entspannen. Zum Glück gingen Kim nie die kreativen Ideen aus, was Klaus in seiner Freizeit so anstellen könnte.

Klaus Gruschka Lebenslauf

“Crazy About the Sea” wird von Ende September 2021 bis Ende Januar 2022 in der ARD ausgestrahlt und ist damit die letzte und bisher längste Staffel der Show. Von Montag bis Freitag um 16.10 Uhr werden auf den Bildschirmen 100 Sendungen in Folge gezeigt, davon 70 als Antrittssendungen.

Millionen Fernsehzuschauer erhalten einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Produktion. Protagonisten wie Kapitän Morten Hansen und die Tourguides Bernd Wallisch und Moritz Stedtfeld haben sich als echte Prominente etabliert.

Eigentlich sollte das Schiff, das vom bekannten Fernsehkapitän Morten Hansen (60) geleitet wird, nur zum Tanken in Freemantle bei Perth anhalten, bevor es mit 832 Passagieren und 515 Mitarbeitern an Bord direkt nach Europa zurückkehrt.

Die Weltreise, auf der sich das Kreuzfahrtschiff jetzt befindet, konnte wegen einer drohenden Corona-Krise im Südpazifik, die alle Häfen in der Region zur Schließung zwang, nicht planmäßig abgeschlossen werden.

Kalashnikow, 52, war erst kürzlich zum Kapitän befördert worden, nachdem sie zuvor zeitweise als Stabskapitän an Bord der MS Artania von Phoenix Reisen tätig war.

Die MS Artania lag zum Zeitpunkt des Vorfalls im Hafen und nicht auf See. Kalaschnikow arbeitete viele Jahre in der Kreuzfahrtbranche und war bereits mit der Maxim Gorkiy, einem Schiff von Phoenix Reisen, auf den Weltmeeren unterwegs.

Für seine Kollegen, allen voran Kapitän Morten Hansen und den Kreuzfahrtdirektor Klaus Gruschka, muss die Nachricht ein vernichtender Schlag gewesen sein. Aber natürlich ist auch die gesamte Crew der MS Artania verantwortlich. Ein herausragender Kapitän und Kollege ist so unerwartet verstorben, dass man es nicht glauben kann oder will.

Klaus Gruschka Lebenslauf
Klaus Gruschka Lebenslauf

Reply

You cannot copy content of this page