Hubert Von Goisern Gestorben 2020

Hubert Von Goisern Gestorben 2020
Hubert Von Goisern Gestorben 2020

Hubert Von Goisern Gestorben 2020 | Hubert von Goisern ist ein österreichischer Singer-Songwriter und Weltmusiker, der auf der ganzen Welt aufgetreten ist. Dank seiner einzigartigen Verschmelzung von Rockmusik mit traditionellen Volksmusikelementen hat er sich als führender Vertreter der sogenannten Neuen Volksmusik und des Alpenrock in Österreich, der Schweiz und Deutschland etabliert.

Sein Künstlername von Goisern ist eine Anspielung auf seine Heimatstadt Goisern. Hubert von Goisern hat im Laufe seiner Karriere viele Schallplattenzertifikate und andere nationale und internationale Auszeichnungen erhalten.

Hubert von Goisern, Rocker aus den Alpen, ist ein kritischer Denker. Der Österreicher macht sich Sorgen, ob die Pause Auswirkungen auf unsere Lebensweise während der Corona-Krise haben wird.

Hubert von Goisern erwartet, dass die Corona-Pandemie als Lernerfahrung für alle dienen wird. „Vielleicht werden wir durch die Krise und diese Auszeit dazu veranlasst, unsere Lebensweise neu zu überdenken“, schlug der Musiker unserer Redaktion vor.

„Wir haben so viel, dass ein Zehntel davon reichen würde.“ Der Österreicher machte auf den Ansturm, die zahlreichen Reisen, den ständigen Wunsch nach mehr und den Klimawandel aufmerksam“, erklärte er.

Mit 20 Jahren verließ er mit seiner Freundin Österreich und zog nach Südafrika, wo er als Chemielaborant arbeitete. Er engagierte sich in der Kampagne gegen die Apartheid in Südafrika, kehrte aber fünf Jahre später nach Österreich zurück, um seine Ausbildung abzuschließen. Dort heiratete er seine kanadische Frau und nahm den Nachnamen Sullivan an, den sie ihm gegeben hatte.

Neben seiner musikalischen Tätigkeit entwarf von Goisern gemeinsam mit seinem Kumpel Klaus Höller zwei Modelinien, die vom Modehaus Meindl vertrieben wurden. Diese Sammlungen sollten, wie seine Musik, alte Komponenten frisch und zeitgemäß interpretieren.

Hubert Von Goisern Gestorben 2020

Als Startrampe diente das Fernsehdrama Hölleisengretl des Regisseurs Jo Baier, in dem von Goisern sein Schauspieldebüt gab. Die Protagonistin des Films Gretl wurde von ihm gespielt und er schrieb die Filmmusik mit dem österreichischen Liedermacher Stefan Melbinger, der auch im Film mitwirkte.

Die Omunduntn-Tournee hinderte ihn daran, eine weitere Schauspielgelegenheit für die Figur des Elias in Vilsmaiers Film Schlafes Bruder anzunehmen, aber er arbeitete mit Winfried Grabe und Enjott Schneider zusammen, um die Filmmusik zu komponieren.

Zu seinen weiteren Filmmusiken zählen die Filmmusik zu zwei Filmen des österreichischen Schauspielers und Regisseurs Julian Pölsler aus dem Jahr 1991 sowie ein Fernsehfilm mit dem Titel Die TV-Saga (eine steirische Fernsehmärchen), die beide 1991 veröffentlicht wurden. (1995).

Bereits im Alter von 27 Jahren fasste er den Entschluss, eine Karriere als Berufsmusiker einzuschlagen. Er studierte zwei Jahre Gitarre in Toronto und lernte dabei unter anderem Flamenco-Musik. Nach der Scheidung von seiner Frau unternahm er eine weitere Tournee, diesmal auf die Philippinen, wo er das Nasenflötenspiel lernte.

Durch die Vermischung von Aspekten einer fremden traditionellen Musik mit der traditionellen Musik seiner eigenen Nation Österreich konnte er seinen eigenen unverwechselbaren Musikstil schmieden.

Nach einer Romanpause kehrt HUBERT VON GOISERN in die Welt der Musik zurück: Am 25. September 2021 tritt der Oberösterreicher in der Stuttgarter Liederhalle auf, um die Ankunft seines im April erscheinenden neuen Albums zu feiern.

Die Abschiedsvorstellung von HUBERT VON GOISERN, die am 26. Oktober 2016 im Circus Krone in München stattfand, ließ lange auf sich warten. Danach zog er sich zum Schreiben in sein Zimmer zurück.

Das Endergebnis wird ein Roman sein, der im April 2020 erscheinen wird. Seit dem Abschluss des Stücks arbeitet er mit Hochdruck an einem neuen Musikstück. Die Veröffentlichung eines Studioalbums soll im Sommer 2020 erfolgen.

Hubert Von Goisern Gestorben 2020
Hubert Von Goisern Gestorben 2020

Reply

You cannot copy content of this page