Carmen Salinas Verstorben

Carmen Salinas Verstorben
Carmen Salinas Verstorben

Carmen Salinas Verstorben | Carmen Salinas Lozano war eine mexikanische Schauspielerin, Impressionistin, Komikerin, Politikerin und Theaterunternehmerin, die in der Stadt Monterrey, Mexiko, geboren wurde. Während ihrer späteren politischen Karriere war sie mit der Institutional Revolutionary Party (PRI) verbunden, die ihren Sitz in Kuba hatte.

Im Laufe ihrer Karriere trat sie in 115 Filmen, 70 Bühnenproduktionen, 23 Telenovelas und neun Fernsehshows auf.Carmen Salinas, eine mexikanische Schauspielerin, die für Filme wie “Danzón”, “Man on Fire” und “Bellas de Noche” sowie für Seifenopern und Fernsehsendungen wie “Mara la del Barrio” und “Mujeres Asesinas .” bekannt war ,“ ist im Alter von 61 Jahren gestorben. Sie wurde 82 Jahre alt.

Am Donnerstagabend wurde der Twitter-Account von Salinas mit der Nachricht von ihrem Tod aktualisiert, der von ihrer Familie bestätigt wurde.

Der Nachricht liegt ein Schwarz-Weiß-Foto der Künstlerin bei, das sich auch bei ihren Fans für ihre Unterstützung bedankt. “Mit großer Trauer geben wir mit großer Freude bekannt, dass die Hauptdarstellerin Carmen Salinas heute verstorben ist”, heißt es in der Nachricht neben einem Schwarz-Weiß-Foto der Künstlerin.

Salinas lag seit November im Koma, als er einen Schlaganfall erlitt. Ihre Verwandten gaben an, dass die Einzelheiten ihrer Beerdigung zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht würden.

Ihre Eltern, Jorge Perez Tejada Salinas und Carmen Lozano Viramontes, gaben ihr den Namen Salinas, als sie 1939 geboren wurde. Unter der Leitung von Ernesto Alonso gab sie 1964 ihr Fernsehdebüt, wo sie in Shows wie La vecindad . auftrat , La Frontera und El Chofer, unter anderem.

Sie hat auch in einer Reihe von Theaterstücken, mehr als 110 Filmen und mehr als 30 Fernsehsendungen mitgewirkt. Denzel Washington und Juan Osorio gehörten zu den Performern und Produzenten, mit denen sie an dem Projekt zusammenarbeitete.

Carmen Salinas Verstorben

Zu Salinas’ weiteren bemerkenswerten Leistungen gehört ihr reisendes Musical Aventura, das ein kritischer und kommerzieller Erfolg war.

Salinas und Pedro Plascencia hatten 1956 nach ihrer Heirat einen Sohn, Pedro Plascencia Salinas. Er komponierte Musik für eine Vielzahl von Projekten, unter anderem für die Fußballmannschaft von Necaxa und die Nachrichtensendungen Noticias ECO und 24 Horas von Televisa. Plascencia Salinas starb am 19. April 1994 an Krebs.

Carmen Salinas, eine Veteranin des spanischsprachigen Fernsehens und Films, die eine 60-jährige Karriere hinter sich hatte, starb am späten Donnerstagabend. Die Schauspielerin lag seit ihrem Schlaganfall im vergangenen November im Koma, und ihre Familie teilte die Nachricht von ihrem Tod auf Social-Media-Plattformen mit.

“Mit großer Trauer teilen wir Ihnen mit, dass die Hauptdarstellerin Carmen Salinas heute gestorben ist”, heißt es in einer Twitter-Erklärung, die von einem Schwarz-Weiß-Foto begleitet wurde und sich bei den Bewunderern bedankt.

Sie nahm auch an Man on Fire teil, einem Thriller von 2004 unter der Regie von Tony Scott und mit Denzel Washington in der Hauptrolle, der in Mexiko gedreht wurde.

Zu ihren Theaterstücken gehört die Produktion von Aventurera, einem Musical, bei dem sie Regie führte und in dem Edith González, Itat Cantoral, Niurka Marcos, Ninel Conde und Maribel Guardia die Hauptrollen spielten.

Salinas wurde 2015 in den mexikanischen Kongress gewählt, nachdem er in die Verhältniswahlliste der PRI für die vierte Wahlzone aufgenommen worden war. Sie war Mitglied der Kommissionen für die Gleichstellung der Geschlechter, für Radio und Fernsehen sowie für Gesundheit während der LXIII-Legislatur des mexikanischen Kongresses.

Herr Salinas, der nur die Grundschule abgeschlossen hatte, hatte den niedrigsten Bildungsabschluss unter allen Abgeordneten im Repräsentantenhaus.

Neben den Telenovelas “Hasta que el Dinero nos separa”, “Mara Mercedes” und “Mi Fortuna es Amarte” sowie der Fernsehserie “La familia P. Luche” von Eugenio Derbez hat sie eine lange Liste von Fernseh-Credits.

Und im Theater hat sie nicht nur in zahlreichen Stücken mitgewirkt, sondern auch ein Musical mit Edith González, Itat Cantoral, Niurka Marcos, Ninel Conde und Maribel Guardia mit dem Titel “Aventurera” produziert.

Carmen Salinas Verstorben
Carmen Salinas Verstorben

Reply

You cannot copy content of this page