Errol Flynn Todesursache

Errol Flynn Todesursache | Errol Leslie Thomson Flynn war ein in Australien geborener und in den USA aufgewachsener Schauspieler. Er wurde weithin als natürlicher Nachfolger von Douglas Fairbanks angesehen, und er stieg während des Goldenen Zeitalters von Hollywood zu internationaler Bekanntheit auf.

Der Schauspieler war bekannt für seine romantischen Draufgängerrollen, seine vielen Kollaborationen mit Olivia de Havilland und seinen Ruf als Frauenheld, der nebenher einen hedonistischen Lebensstil führte.

Errol Flynn Todesursache
Errol Flynn Todesursache

Patrice Wymore Flynn lebt nicht mehr. Die US-amerikanische Schauspielerin und Ehefrau des im Alter von 87 Jahren verstorbenen Hollywood-Stars Errol Flynn war eine bekannte Persönlichkeit der Unterhaltungsindustrie. Flynn ist der Aussage zufolge am Samstag in ihrem Haus auf Jamaika an einer Lungenkrankheit gestorben.

Als bekannte Schauspielerin wurde sie vor allem für ihre Arbeit in Filmen der 1950er und 1960er Jahre bekannt, in denen sie neben Doris Day, Kirk Douglas, Randolph Scott und Frank Sinatra auftrat. In der 1960er Filmversion von “Ocean’s 11” spielte sie einen Kumpel von Frank Sinatras.

Die in Kansas geborene Schauspielerin kam zum ersten Mal mit Errol Flynn in Kontakt, als sie 1950 im Western Rocky Mountain auftrat, in dem sie die weibliche Hauptfigur spielte. Die beiden verbrachten den größten Teil ihrer neunjährigen Ehe auf Wymore Flynns Ranch in Portland, Jamaika, wo Wymore Flynn bis zu seinem Tod lebte.

Errol Flynn Todesursache

Errol Flynn starb 1959 an einem Herzinfarkt. Zu seinen denkwürdigsten Auftritten zählen die als gleichnamiger Held in The Adventures of Robin Hood , der später vom American Film Institute als 18.

größter Held der amerikanischen Filmgeschichte bezeichnet wurde, als Hauptrolle in Captain Blood (1935) , als Major Geoffrey Vickers in The Charge of the Light Brigade (1936) und als Held in einer Reihe von Western, darunter Dodge City (1939), Santa Fe Trail (1940) und San Antonio.

Arnellas Vater war bei ihrer Geburt an Heiligabend 1953 44 Jahre alt und hatte insgesamt vier Kinder von drei verschiedenen Frauen. Sein außer Kontrolle geratener Lebensstil hatte begonnen, seine Gesundheit zu belasten, aber er war entschlossen, nicht dem Zahn der Zeit zu erliegen.

Den Spitznamen “Tasmanischer Teufel” hat er sich aus gutem Grund verdient: Nachdem ihm am Set der Konsum von alkoholischen Getränken verboten worden war, spritzte er während der Dreharbeiten Wodka in Orangen und trank sie. Um das Ganze abzurunden, war er ein serieller sexueller Abweichler und Opiumsüchtiger, was seinen ohnehin schon düsteren Ruf noch verstärkte.

Es war die zurückhaltende und bildschöne Patrice Wymore, eine amerikanische Schauspielerin, die fast 20 Jahre jünger war als Errol, die Arnellas Mutter war. Ihr Berufsleben beendete sie 1953 mit der Geburt ihrer Tochter Arnella, um sich um ihr neues Kind und ihren alkoholkranken Mann zu kümmern.

Möglicherweise wurden Berichten zufolge in Kambodscha die Gebeine des seit mehr als 40 Jahren vermissten Sohnes von Hollywood-Star Errol Flynn entdeckt. Eine DNA-Analyse sollte Klarheit schaffen.

Es ist möglich, dass in naher Zukunft das Schicksal des amerikanischen Kriegsfotografen Sean Leslie Flynn enthüllt wird. Errol Flynns Sohn, Christopher Flynn, wird seit dem 6. April 1970, als er zuletzt gesehen wurde, in Kambodscha vermisst.

Anfang dieser Woche gab ein Botschaftssprecher in der kambodschanischen Hauptstadt Phnom Penh bekannt, dass die USA offiziell einen Kiefer- und Oberschenkelknochen erhalten haben, der kürzlich aus einem Massengrab in der Provinz Kampong Cham gefunden worden war, so der Sprecher.

Um festzustellen, ob Flynns Überreste fraglich sind oder nicht, wird eine DNA-Untersuchung durchgeführt.Der Film hat außerhalb Australiens wenig Aufmerksamkeit gefunden und läuft innerhalb des Landes nicht gut. Flynn war schon eine Weile im Driften, als er von Ehrgeiz gepackt und nach England geschickt wurde.

Errol Flynn Todesursache

Errol Leslie Thomson Flynn (* 20. Juni 1909 in Hobart, Tasmanien, Australien – † 14. Oktober 1959 in Vancouver, Kanada) war ein australisch-amerikanischer Filmschauspieler. In den 1930er und 1940er Jahren wurde er als Abenteuerheld in Klassikern wie Under the Pirate Flag, Robin Hood, The Drifter King und The Lord of the Seven Seas zu einem der bekanntesten Hollywoodstars. Die letzten Jahre seines Lebens waren von nachlassendem schauspielerischem Erfolg, finanziellen Problemen und seinem Alkoholismus geprägt.

Errol Flynn Biografie

Errol Flynn
  • Vermögen
  • Gehalt
  • Wie groß
  • Wie alt
  • 85 kg
Biografie
  • $10 Millionen
  • $240,000
  • 1.88 m
  • 50 years
  • 85 kg

Wofür war Errol Flynn berühmt?

Errol Leslie Thomson Flynn war ein australischer Kinoschauspieler, Autor, Produzent und Regisseur. Er wurde am 20. Juni 1909 geboren und starb am 14. Oktober 1959. Seine Rolle als romantischer Draufgänger in Hollywoodfilmen und die extravagante Lebensweise, die er führte, brachten ihm größten Ruhm ein.

Hatte Errol Flynn ein schlechtes Herz?

Im August 1942, im Alter von nur 33 Jahren, bestand Errol die erforderlichen medizinischen Tests nicht, um in die US-Armee eintreten zu dürfen – die Ergebnisse seiner körperlichen Untersuchung zeigten, dass er mehrere Herzprobleme hatte, wiederkehrende Malaria (erkrankt in den 1920er Jahren in Papua-Neuguinea). ), chronische Rückenschmerzen (die er durch die Einnahme von Morphium linderte und …

Hat Errol Flynn in Robin Hood seine eigenen Stunts gemacht?

Flynn führte einige seiner Stunts selbst aus, aber die schwierigen (wie das Springen auf den Rücken eines Pferdes mit auf dem Rücken gefesselten Händen) wurden von Buster Wiles verdoppelt. Das einzige Missgeschick am Set war, als der Stuntman, der Basil Rathbones Sturz im Klimaduell verdoppelte, sich den Knöchel brach, was ihm einen zusätzlichen Grad an Realismus hinzufügte.

Errol Flynn Todesursache
Errol Flynn Todesursache

Um nicht erklären zu müssen, wo Tasmanien liegt, gibt er sich nach eigenen Angaben fortan lieber als Ire aus. Ebenso ist es unwahrscheinlich, dass er möchte, dass jemand von seinem ungewöhnlichen früheren Leben erfährt. In England wird ihm eine Filmrolle angeboten. Flynn wird von einem Warner Brothers-Manager entdeckt und endet in Hollywood.

Reply