Kasia Lenhardt Todesursache

Kasia Lenhardt Todesursache
Kasia Lenhardt Todesursache

Kasia Lenhardt Todesursache | Dies geschah, nachdem berichtet wurde, dass die Model-Freundin von Jerome Boateng am sechsten Geburtstag ihres Sohnes, kaum eine Woche nach dem Ende ihrer Beziehung mit dem deutschen Spieler, Selbstmord beging.

Die 25-jährige Kasia Lenhardt wurde in der Nacht auf Dienstag in einer Luxuswohnung im wohlhabenden Berliner Stadtteil Charlottenborg von der Polizei tot aufgefunden, die ihren Tod nicht als verdächtig einschätzt. Die Wohnung soll Boateng gehören.

Sie war allein zu Hause, als sie starb, sagte eine Freundin von Kasia, die MailOnline sagte, dass Dienstag Noahs sechster Geburtstag sei und dass sie ihn allein feiere. ‘Noah’ ist Kasias einziges Kind, das im Alter von 19 Jahren geboren wurde, als sie in einer früheren Beziehung mit einem Mann war, dessen Identität nicht bekannt ist.

Boateng ist Vater von drei Kindern, die alle das Ergebnis früherer Beziehungen sind, darunter die neunjährigen Zwillingsmädchen Soley und Lamia mit seiner Ex-Verlobten Sherin Seller und den fünfjährigen Jungen Jermar mit einem Unbekannten Mutter.

“Gestern hatte ihr Sohn Noah Geburtstag”, sagte eine Freundin von Kasia gegenüber MailOnline. Kasia war zu diesem Zeitpunkt allein in ihrer Wohnung. Ein Mitglied ihrer Familie rief die Polizei an, weil sie sie nicht erreichen konnte und sich Sorgen um ihren Aufenthaltsort machte.

„Sie starb eine Woche, nachdem Jerome ein Interview gegeben hatte, in dem er erklärte, dass ihre Beziehung zu Ende sei. Er sagte ein paar ziemlich verletzende Dinge über Kasia, und sie war aufgebracht. ‘Es hat sie ziemlich unglücklich gemacht.’

Beziehungsschwierigkeiten scheinen zwischen Kasia und Jérôme Boateng bestanden zu haben. Es wurde sogar über eine giftige Verbindung diskutiert. Ein gutes Beispiel hierfür wäre die große Zahl von Kommunikationen, die zwischen den betroffenen Personen versandt wurden. Andere Damen sollen bei mehreren Gelegenheiten eine bedeutende Rolle gespielt haben. Unter denen, die sich gegen Kasia ausgesprochen haben, ist Rebecca Silvera, die sich auch öffentlich gegen sie ausgesprochen hat.

Kasia Lenhardt Todesursache

Die Verbindung zwischen Boateng und Silvera war Gegenstand mehrerer Mediendiskussionen. Boateng soll dies zumindest gegenüber Kasia und ihrer Familie ständig bestritten haben, obwohl sie angab, er sei ihr Liebhaber. Laut Adrianna Lenhardt soll er Kasia sogar gedrängt haben, Silveras Anwesenheit im Raum einfach zu ignorieren. Er erklärte, der Wunsch männlicher Bewunderer, sein Glück zu ruinieren, sei bei weiblichen Anhängern nicht ungewöhnlich.

Nach ihrem Tod wurde Kasia von der Staatsanwaltschaft Berlin obduziert. Nach den Obduktionsergebnissen gebe es “keine Anzeichen für eine Beteiligung Dritter”. Der Gerichtsmediziner Dr. Micheal Tsokos, der die Autopsie durchführte, sagte, sie sei “unabhängig und mit gebührender Sorgfalt” durchgeführt worden.

Ihm zufolge wurde sie nicht getötet, wie ein von ihm hochgeladenes Instagram-Video zeigt. Boateng gab nur eine Woche vor ihrem Tod seine Trennung von dem schönen Model und Mutter eines Kindes bekannt. Sie waren seit 15 Monaten zusammen.

Berichten in Deutschland zufolge soll Kasias Ohrläppchen vom 32-jährigen Verteidiger Boateng gerissen worden sein, gegen den derzeit ermittelt wird. Die Bilder der Verletzungen wurden in den sozialen Medien verbreitet, bevor sie laut Polizei kurz vor der Entdeckung von Kasia in ihrer Berliner Wohnung schnell entfernt wurden.

Die Staatsanwaltschaft München teilte mit, man prüfe einen Vorwurf der vorsätzlichen Körperverletzung gegen Kasia aus dem Oktober dieses Jahres.

Nachdem die Ermittlungen im Juni zunächst eingestellt worden waren, wurden die Ermittlungen nach Angaben von Anne Leiding von der Berliner Staatsanwaltschaft am 10. Februar 2021 wieder aufgenommen. “Wir haben im Rahmen der Todesermittlungen in Berlin neue Informationen erhalten, die Hinweise auf eine mögliche Fortsetzung des Verfahrens geben könnten”, erklärte sie.

Kasia Lenhardt Todesursache
Kasia Lenhardt Todesursache

Reply

You cannot copy content of this page