Arved Birnbaum Kinder

Arved Birnbaum Kinder

Arved Birnbaum Kinder | Birnbaum wurde 1962 in der DDR geboren und wuchs dort auf. In den Jahren nach dem Abitur und seiner anschließenden Elektrikerlehre in Forst begann er als Außenmonteur für Textima zu arbeiten, wo er in sozialistischen Ländern wie Bulgarien, Rumänien und Ungarn Industriewaschmaschinen installierte.

Nach erfolgloser Bewerbung an der Hans-Otto-Schauspielschule in Leipzig setzte Arved Birnbaum seine Schauspielausbildung an der Ernst-Busch-Theaterschule in Rostock fort, wo er von 1989 bis 1993 studierte.

Von 1992 bis 1997 trat Birnbaum im Rahmen seiner Theaterverpflichtungen am Staatstheater Stuttgart und am Grillo-Theater Essen auf. Seit Ende der 1990er Jahre ist er auch in einer Reihe von Film- und Fernsehproduktionen sowohl als Haupt- als auch als Nebendarsteller zu sehen.

Der Schauspieler war bekannt für seine Rollen in laufenden Serien, wie dem Neonazi Hartung in der Lindenstraße-Serie und Manni Delling in Die Camper. Er trat in verschiedenen Episoden des Krimi-Tatorts auf, unter anderem als Heinz Obst, der Kölner Hauptmeister von 1998 bis 2005.

Der Filmemacher Dominik Graf hat mit Birnbaum an mehreren Projekten zusammengearbeitet, darunter Eine Stadt ist erpressung (2006), Das Vowde (2007) und Im Angesicht der Kriminalität (2008/09). Er hat auch in Fernsehfilmen wie Sybille Tafels Three Angels on the Executive Floor (2006) und Thomas Freundners July with Delfin (2007) mitgewirkt. (2007).

Arved Birnbaum Kinder

Als Schauspieler hat er in einer Reihe von Filmen mitgewirkt, darunter Carlo Rolas Sass’ Die Meisterdiebe (2000), Peter Timms The Room Fountain (2001), Franz Müllers No Science Fiction (2002), Liebenvon Rouven Blankenfeld (2005) und Uwe Bolls Max Schmeling (2006). (2009).

Arved Birnbaum und seine Frau Sabine Birnbaum wohnten in Hürth. 2006 schlossen sie sich zum gemeinnützigen Verein Corpus eV zusammen, der Theaterprojekte für Blinde, Behinderte, Kinder und Jugendliche erlebbar macht.

Auch die Berufsschule Schauspielzentrum Köln wurde von Birnbaum während seiner Amtszeit geleitet. Am 24. Oktober 2021 verstarb er im Alter von 59 Jahren nach kurzer, aber schwerer Krankheit.

Im Kölner “Tatort” hingegen spielte er die Rolle eines Polizisten und war in zahlreichen Fällen der Hauptmeister Heinz Obst. Birnbaum wirkte 2010 auch an Dominik Grafs mehrteiliger Fernsehserie “Im Angesicht der Kriminalität” mit.

Birnbaum begann ihre Schauspielkarriere mit einer klassischen Ausbildung, wechselte dann zum Theater, bevor sie 1997 ins Kino und Fernsehen wechselte erinnerte sich die Agentur unter Berufung auf die Vorstellung des Schauspielers bei Graf. “Arved erhebt jede Nebenrolle auf das Niveau einer Hauptrolle”, wird Graf zitiert.

Fans der deutschen Fernsehserie “Lindenstraße” erinnern sich vielleicht an ihn aus der Rolle des Neonazis Hartung im Jahr 1999. Im Kölner “Tatort” hingegen spielte er die Rolle eines Polizisten, und in zahlreichen Fällen war er war der Hauptmeister Heinz Obst. Birnbaum wirkte 2010 auch an Dominik Grafs mehrteiliger Fernsehserie “Im Angesicht der Kriminalität” mit.

Arved Birnbaum Kinder
Arved Birnbaum Kinder

Reply

You cannot copy content of this page