Özlem Türeci Krankheit

Özlem Türeci Krankheit
Özlem Türeci Krankheit

Özlem Türeci Krankheit | Dr. zlem Türeci ist ein deutscher Arzt, Wissenschaftler und Unternehmer, der in Deutschland lebt. Türeci und ihr Ehemann Uur ahin gründeten 2008 BioNTech, ein Unternehmen, das laut ihrer Website bis 2020 eine mRNA-basierte Impfung gegen COVID-19 entwickeln wird. Sie ist seit der Gründung im Jahr 2018 als medizinische Direktorin von BioNTech tätig.

Von 2008 bis 2016 war sie Gründerin und CEO von Ganymed Pharmaceuticals, die sie 2016 verkaufte. Daneben arbeitet sie als Privatdozentin an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Türeci gilt weithin als eine der wichtigsten Personen bei der Entwicklung einer Impfung gegen COVID-19.

Ihr Vater, ein Chirurg aus Fndkl, Türkei, wanderte nach Deutschland aus und arbeitete im Katholischen Krankenhaus St. Elisabeth-Stift in Lastrup, einer Stadt im niedersächsischen Landkreis Cloppenburg. zlem Türeci ist die Tochter dieses Chirurgen.

Ihre frühe Kindheit verbrachte sie in Istanbul bei ihren Großeltern, bevor sie im Alter von vier Jahren mit ihrer Familie nach Lastrup zog. Auch mehrere Gymnasien, darunter das Städtische Gymnasium in Bad Driburg und das Werner-von-Siemens-Gymnasium in Bad Harzburg, wurden von Türeci besucht.

Sie schloss ihr Studium der Humanmedizin an der Universität des Saarlandes in Homburg ab und promovierte 1992 an der Medizinischen Fakultät des Saarlandes. Während ihrer Zeit bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft habilitierte sie sich und erhielt ein Heisenberg-Stipendium.

Özlem Türeci Krankheit

Ihre Forschungsschwerpunkte sind die Identifizierung und Charakterisierung tumorspezifischer Chemikalien sowie die Entwicklung von Immuntherapien zur Behandlung und Prävention von Krebs.
2002 schloss er seine 1998 begonnene Habilitation im Fach Molekulare Medizin an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ab.

Türeci lernte ihren späteren Ehemann Uur ahin während ihrer Arbeit am Universitätsklinikum des Saarlandes in Homburg kennen, wo sie ihr letztes Studienjahr absolvierte. Sie heirateten 2011. Das Paar, das Eltern eines Mädchens ist, hat 2002 den Bund fürs Leben geschlossen.

Schließlich sollte es egal sein, woher Uur ahin kommt; Schließlich geht es hier vor allem um medizinische Forschung und deren Anwendung. Seine Ursprünge reichen von Iskenderun in den östlichsten Ausläufern des Mittelmeers bis Mainz am nördlichen Rand des rheinhessischen Weinbaugebietes. Wenn jedoch ein Einwanderer aus der Türkei in Deutschland ein Unternehmen gründet, das im weltweiten Kampf gegen Corona an vorderster Front steht, ist dies auch ein politischer Akt.

Biontech wurde von Ahmet und seiner Frau Zlem Türeci gegründet, die auch die CEOs des Unternehmens sind. Spätestens Ende Januar will das Unternehmen eine hocheffiziente Impfung gegen Sars-CoV-2 auf dem Markt haben.

Seit den jüngsten Erfolgsmeldungen ist die Marktkapitalisierung von Biontech auf 21 Milliarden Euro gestiegen. Diese bezieht sich auf die Marktkapitalisierung der Nivea Gruppe Beiersdorf und liegt weit über der Marktkapitalisierung des etablierten Pharmaunternehmens Fresenius. Biontech hat noch keine Umsätze generiert.

Özlem Türeci Krankheit
Özlem Türeci Krankheit

Reply

You cannot copy content of this page