Nastassja Kinski Krankheit 2020

Nastassja Kinski Krankheit 2020
Nastassja Kinski Krankheit 2020

Nastassja Kinski Krankheit 2020 | In den späten 1970er und frühen 1980er Jahren war Nastassja Kinski eine beliebte deutsche Schauspielerin, die ihre größten Erfolge in der Filmbranche feierte. Sie arbeitete mit Regisseuren wie Wim Wenders, Wolfgang Petersen, Roman Polaski und Francis Ford Coppola in Deutschland, Frankreich und Hollywood zusammen. Sie hat in Filmen wie The Godfather und The Godfather II mitgewirkt.

Sie war zeitweise eine der meistfotografierten Frauen der Welt und erschien auf einer Reihe von Zeitschriftencovern. In einigen Filmen wird es je nach Situation manchmal als Anastasiya Kinski, Nastassia Kinski oder Nastasha Kinski bezeichnet.

Obwohl dieser erste Film nicht besonders erfolgreich war, half er Nastassja bei einer entscheidenden Entscheidung: Sie beschloss, in die Fußstapfen ihres berühmten Vaters Klaus Kinski zu treten und eine Karriere als Schauspielerin einzuschlagen. Ausgerechnet ihr Vater war es, der das Leben des jungen Mädchens zu einem Albtraum machte.

Polahad, die Halbschwester von Nastassja, wurde von ihrem Vater jahrelang sexuell missbraucht, was erst nach seinem Tod bekannt wurde. Nastassja lebte in ständiger Angst vor ihrem Vater, der unberechenbar, autoritär und dominant war.

Und bei Nastassjas machte er nicht halt, was schade war. „Er hatte die Angewohnheit, mich zu stark zu berühren, mich so fest zu umarmen, dass ich glaubte, ich könnte mich nicht zurückziehen. Damals war ich vielleicht vier oder fünf Jahre alt. Er küsste mich auf die Wange, aber es… fühlte sich damals nicht angenehm an.” Sie hatte das instinktive Gefühl, dass diese liebevollen Berührungen weit mehr waren als die üblichen Gesten väterlicher Liebe, und dass sie „mehr als das“ waren.

Nastassja Kinsky ist auf den Titelseiten zahlreicher High-End-Modemagazine zu sehen. Zu den Veröffentlichungen zählen Vogue, Mari Claire und Elle. Seit 2016 ist sie Mitglied der American Film and Television Academy (AMPAS).

Nastassja wurde in den 1970er Jahren von der Schauspielerin Lisa Kreuzer gefunden, die sie in Wim Wenders Film “Wrong Movement” in der Rolle der stummen Mignon besetzte. Danach nahm Nastassjas Karriere Fahrt auf. Im selben Jahr schloss sie ihr Abitur am Willi-Graf-Gymnasium in München mit Auszeichnung ab. Mit 16 Jahren erregte sie erstmals öffentliche Aufmerksamkeit, als sie in der Tatort-Folge “Reifezeugnis” auftrat.

Nastassja Kinski Krankheit 2020

Danach arbeitete er mit einer Reihe namhafter Regisseure zusammen, darunter unter anderem Roman Polanski und Paul Schrader. Als junge Schauspielerin Ende der 1970er und Anfang der 1980er Jahre war sie eine der gefragtesten Nachwuchsschauspielerinnen der Szene.

Kinski wurde 1979 für ihre Leistung in Roman Polanskis Film “Tess” mit einem Golden Globe ausgezeichnet. Nach der Teilnahme an der neunten Staffel von “Let’s Dance” schied die Schauspielerin nach der siebten Wettbewerbsrunde aus.

Nastassja Kinski ist Mutter von drei Kindern, die alle aus unterschiedlichen Beziehungen stammen: Über ihre Beziehung zu dem Schauspieler Vincent Spano, den sie im selben Jahr in dem Film Maria’s Lovers mitspielte, hatte sie sie gezeugt Sohn, geboren 1984.

Ibrahim Moussa, ein ägyptisch-amerikanischer Filmproduzent, heiratete Kinski im September 1984, nur wenige Monate nach der Geburt des Paares (1946-2012). Sonja Kinski, die auch Model und Schauspielerin ist, wurde 1986 als Tochter von Kinski und seiner Frau geboren. Das Paar trennte sich 1992 und ließ sich im folgenden Jahr scheiden.

Von 1991 bis 1997 lebte sie mit dem Komponisten Quincy Jones zusammen. Aus dieser Beziehung ging ihre Tochter Kenya Kinski-Jones (*1993) hervor, die auch als Model und Schauspielerin arbeitet. 2016 war Kinski mit der Tänzerin Ilia Russo liiert, die sie über einen gemeinsamen Freund kennengelernt hatte.

Von da an entwickelte sich ihre Karriere weiter, als sie mit Regisseuren von internationalem Renommee zusammenarbeitete, darunter Roman Polanski, Francis Ford Coppola, Wim Wenders und Wolfgang Petersen. Gerüchten zufolge hatte sie als Teenager eine Affäre mit Polanski, bevor er ihr 1979 einen Heiratsantrag machte und sie für die Hauptrolle in seinem Film “Tess” besetzte.

Zum internationalen Star wurde Nastassja durch den vielfach mit dem Oscar ausgezeichneten Film, der ihr auch eine Golden Globe-Nominierung als beste Nachwuchsdarstellerin einbrachte. Ihre bisher bemerkenswerteste künstlerische Leistung ist vielleicht ihre Partnerschaft mit Wim Wenders, die zu dem 1984 veröffentlichten Film “Paris, Texas” führte.

Nastassja Kinski Krankheit 2020
Nastassja Kinski Krankheit 2020

Reply

You cannot copy content of this page