Kanye West Krankheit

Kanye West Krankheit
Kanye West Krankheit

Kanye West Krankheit | In den vergangenen Tagen hatte der amerikanische Rapper eine Reihe durcheinandergebrachter Tweets veröffentlicht. Kim Kardashian bittet nun die Öffentlichkeit um Mitgefühl im Namen ihres Ehepartners, der an einer bipolaren Störung leidet.

Kanye West ist bekannt für sein großes Ego sowie für seine unorthodoxen öffentlichen Auftritte. Für nicht wenige Beobachter der Boulevardpresse fielen die Twitter-Posts der Rapperin der letzten Tage genau in diese Kategorie: Episoden eines manchmal wahnsinnigen Künstlers – zuletzt bekundete der Rapper Interesse, für das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten zu kandidieren.

West teilte auf Twitter mit, seine Frau habe versucht, ihn festnehmen zu lassen. Gelegentlich erwähnte er, dass er und Kim Kardashian schon lange über eine Scheidung nachgedacht hätten. Häufig wurden die Beiträge kurze Zeit später gelöscht.

Nun hat sich Kim Kardashian zum ersten Mal öffentlich über das unberechenbare Verhalten ihres Mannes in den sozialen Medien geäußert. Und er macht glasklar, dass der 43-Jährige an einer psychischen Erkrankung leidet.

In einem Instagram-Post beschrieb ihn der Reality-TV-Star als “einen aufgeweckten, aber komplizierten Kerl, der neben der Verantwortung, Künstler zu sein und schwarz zu sein, den herzzerreißenden Verlust seiner Mutter erlebt hat und mit dem Druck und der Isolation umgehen muss”. das verschlimmert seinen bipolaren Zustand.” Wer dem Musiker nahe stand, war sich bewusst, dass seine Aussagen nicht immer seinen wahren Absichten entsprachen.

In einer Fernsehsendung sprach Kanye West offen über seine psychische Erkrankung und die verheerenden Folgen, die sie für sein Leben hatte. Trotz allem bleibt seine Frau Kim Kardashian immer an seiner Seite.

Kanye West Krankheit

Kanye West (42) von der amerikanischen Rap-Gruppe Yeezy hat alles, wovon die meisten nur träumen können: Mr. Kardashian (38) ist mit Mega-Star Kim Kardashian (38) verheiratet und Vater von vier gesunden Kindern. Er ist ein erfolgreicher Musiker und Multimillionär.

Trotzdem ist das Leben von Kanye West nicht ganz so makellos, wie es oberflächlich erscheint: Bei dem Rapper wurde eine bipolare Störung diagnostiziert, die vor zwei Jahren entdeckt wurde. Der Zustand ist unter anderem durch starke und diametral gegensätzliche Stimmungsschwankungen gekennzeichnet. Über die Folgen der Entscheidung hat er nun mit dem amerikanischen Talkshow-Moderator David Letterman in seiner Netflix-Show gesprochen.

Obwohl die spezifische Ursache der bipolaren Erkrankung nicht bekannt ist, wird angenommen, dass sie genetisch bedingt ist. Eine Kombination aus genetischer Veranlagung, Umwelteinflüssen sowie strukturellen und chemischen Veränderungen im Gehirn könnte jedoch alle eine Rolle bei der Entwicklung des Alzheimer-Syndroms spielen. Symptome manischer Episoden sind unter anderem übermäßige Energie, ein vermindertes Schlafbedürfnis und ein Gefühl der Realitätsferne.

Es ist möglich, dass Depressionssymptome wie Energiemangel, verminderte Motivation und allgemeines Desinteresse an regelmäßigen Aufgaben auftreten. Stimmungsepisoden können von mehreren Tagen bis zu mehreren Monaten dauern und können von Selbstmordgedanken begleitet sein. Es ist üblich, dass Patienten eine lebenslange Behandlung benötigen, die eine Kombination aus Medikamenten und Psychotherapie umfasst.

Auf die Frage nach einer Behandlung in einer Klinik antwortete Kanye West, dass er damals in einem Interview mit David Letterman nicht daran glaubte. Laut dem Rapper: “Sie fesseln dich, sie pumpen dich mit Drogen voll, sie ketten dich an ein Bett und sie trennen dich von allen, die du kennst.” In solchen Zeiten hat er das Vertrauen in alle verloren. Seine Angst eskaliert anschließend bis zu dem Punkt, an dem er glaubt, dass “jeder hinter dir her ist”.

Kanye West Krankheit
Kanye West Krankheit

Reply

You cannot copy content of this page