Sarah Hyland Krankheit

Sarah Hyland Krankheit
Sarah Hyland Krankheit

Sarah Hyland Krankheit | Hyland leidet an einer chronischen Krankheit. Hyland, die mit der ehemaligen “Bachelorette”-Kandidatin Wells Adams verlobt ist, wurde mit Nierendysplasie geboren und sitzt seitdem im Rollstuhl. Die Nieren reifen unter diesen Umständen nicht so, wie sie es sollten.

Hyland, die mit der ehemaligen “Bachelorette”-Kandidatin Wells Adams verlobt ist, wurde mit Nierendysplasie geboren und ist eine Überlebende einer Nierentransplantation. Die Nieren reifen unter diesen Umständen nicht so, wie sie es sollten. Laut einem Interview mit der Zeitschrift Self aus dem Jahr 2012 versagten die Nieren der Schauspielerin und ihr Vater gab ihr eine Niere, um ihre Gesundheit wiederherzustellen. Ihr Körper hingegen lehnte das Spenderorgan 2016 ab.

“Wenn Sie ein Spenderorgan haben, ist es fast so, als hätten Sie einen Fremdkörper im eigenen Körper”, erklärte Hyland der Veröffentlichung. Ihr Immunsystem versucht, es anzugreifen, ist jedoch verblüfft über das, was ihm begegnet ist. ‘Das hat hier keinen Platz.'”

Die Schauspielerin musste sich einer Dialyse unterziehen (eine Maschine, die die Funktionen der Nieren erfüllt und das Blut filtert), und erhielt schließlich eine zweite Spenderniere, diesmal von ihrem jüngeren Bruder, um ihr Leben zu retten.

Sarah Hyland enthüllt der Welt die hässlichste Seite ihres Zustands! Die Schauspielerin leidet an Nierendysplasie, einer angeborenen Entwicklungsstörung, die die Nieren betrifft. Infolgedessen war sie gezwungen, ihre Verpflichtungen regelmäßig zu verschieben und lange Krankenhausaufenthalte zu durchlaufen.

Sarahs Vater war vor sechs Jahren Nierenspender und sie lebt seitdem mit den Ergebnissen. Berichten zufolge befindet sie sich jedoch wieder in einem sehr schrecklichen Gesundheitszustand. Sie postete auf ihrer Instagram-Etage, dass sie wegen ihres schrecklichen Gesundheitszustands die Arbeit vorzeitig verlassen musste und in die Klinik gebracht werden musste.

Sarah Hyland Krankheit

Die TV-Prominenz teilte in den sozialen Medien ein Foto, das ihre Anhänger entsetzte. Sarahs Gesicht scheint auf dem Foto so angeschwollen zu sein, dass sie nicht wiederzuerkennen ist. “Manchmal geht es bei einem Selfie um mehr als nur eine schöne Position zu bekommen oder süß auszusehen. Diesmal anlässlich des #NationalSelfieDay,

Ich habe mich entschieden, die Wahrheit zu sagen. So schrecklich es auch ist: “Die 27-Jährige hat zu dem Foto eine kühne Aussage gemacht. Das genaue Datum ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus ist derzeit nicht bekannt. Vielleicht helfen ihr die unzähligen Glückwünsche ihrer vielen Follower, wieder gesund zu werden.” wieder so früh wie möglich.

Was verachtete sie daran so sehr? Denn ihr Bauch scheint nicht immer ganz glatt und angespannt zu sein. Die Schauspielerin hat sich in ihrem Leben bereits 16 Operationen unterzogen, darunter zwei Nierentransplantationen, und das hat bei Hyland einen ganz bestimmten Grund: Sie hat zwei Nierentransplantationen hinter sich. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Haut nicht mehr so ​​fest und widerstandsfähig ist wie vor dem Training.

Damit hat sich Hyland abgefunden. Sie erklärte auf ihrer Website, dass “meine Haut aufgrund der Entzündung, des Überschusses an Wassereinlagerungen und der eingenommenen Medikamente Schwierigkeiten hatte, ihre vorherige Kontur wiederzuerlangen”.

„Jeder, der an einer Krankheit leidet, die für andere unsichtbar ist, sollte wissen, dass es ganz normal ist, sich ab und zu Sorgen um den eigenen Körper zu machen. Denken Sie daran, sich jeden Tag einmal zu überlegen und sich zu bedanken. Denn unser Körper zu erstaunlichen Leistungen fähig sind, müssen wir durchhalten.”

Sarah Hyland Krankheit
Sarah Hyland Krankheit

Reply

You cannot copy content of this page