Gerit Kling Krankheit

Gerit Kling Krankheit
Gerit Kling Krankheit

Gerit Kling Krankheit | Laut “BZ” schien die Schauspielerin nach dem Vorfall bei Bewusstsein und ansprechbar zu sein. Inzwischen ist klar, dass Kling bei dem Vorfall nur eine leichte Gehirnerschütterung erlitt. “Es war der Höhepunkt einer sehr, sehr unglücklichen Kette von Ereignissen.”

Kling lebt seit 1975 in Wilhelmshorst bei Potsdam, wo sie mit ihrer fünf Jahre jüngeren Schwester, der Schauspielerin Anja Kling, zusammenlebt. Ihr Vater arbeitete bis 2007 als Studioleiter im DEFA-Studio für Dokumentarfilm Babelsberg, ihre Mutter ist Kunstlehrerin in der Stadt. Ihren ersten Auftritt vor der Kamera hatte sie im Alter von fünf Jahren in dem Film Goya unter der Regie von Konrad Wolf.

Ihre Schauspielausbildung begann 1982 an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin, die sie 1983 abschloss Berliner Mauer, u. a. am Deutschen Theater Berlin, am Brandenburgischen Theater und am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin; nach dem Mauerfall hatte sie Engagements am Staatstheater Nürnberg und am Theater am Kurfürstendamm in Berlin sowie für eine Reihe weiterer Produktionen in Deutschland und Österreich.

Darüber hinaus spielte sie in den Rollen der Notärztin Dr. Maren Maibach in der ZDF-Rettungs- und Aktionsserie Die Rettungsflieger von 1996 bis 2001 und Stationsärztin Dr. Jasmin Jonas, in der ZDF-Polizeiserie Notruf Portrand seit 2007. Die Gräfin von Dooren war 2006 ihre Rolle bei den Störtebeker Festspielen auf Rügen.

Gerit Kling hat mit Matthias Wien, mit dem sie seit 12 Jahren eine Beziehung führt, einen Sohn (* 1996). Von 2001 bis 2016 war Kling mit einer Ärztin verheiratet, die 2016 verstarb. Wolfram Becker, Finanzberater, wurde 2016 ihr zweiter Ehemann und damit ihre zweite Ehe.

Gerit Kling Krankheit

Nach fast zwei Jahrzehnten gemeinsam haben Gerit und Anja Kling beschlossen, ihr Leben in zwei getrennte Haushalte aufzuteilen. Schuld daran ist, wie so oft, die Liebe.

Sie haben einfach nicht den gleichen Beruf oder Nachnamen. Außerdem teilten sich die Schauspielerin-Schwestern Anja (46) und Gerit Kling (51) bis vor kurzem dieselbe Adresse.

Anja und Gerit leben seit fast zwanzig Jahren mit ihren Kindern in Wilhelmshorst bei Potsdam unter einem Dach: Anja im ersten Stock mit ihrem Sohn Tano (14) und Tochter Alea (11) und im Erdgeschoss mit Leon (20 ) – und auf dem Grundstück neben dem Elternhaus (wo sie auch aufgewachsen sind).

Gerit ist aus dem Haus ausgezogen. Jetzt lebt sie mit ihrem Sohn und ihrem neuen Lebensgefährten Wolfram Becker in einem neuen Zuhause (53). „Er hat ein Haus auf einer kleinen Insel in Potsdam, das er selbst gebaut hat. „Wir wohnen jetzt alle dort“, verrät die BZ.

Was hat dazu geführt? Ihre Erklärung: “Es ist eine ganz andere Situation in meinem Leben.” „Ich habe eine neue Partnerin gefunden, genauso wie Anja.“ Gerit Becker gab im Juni 2015 nach der Trennung von ihrem Ex-Mann Stefan Henning ihre Beziehung zum Unternehmer Wolfram Becker bekannt.

Gerit Kling Krankheit
Gerit Kling Krankheit

Reply

You cannot copy content of this page