Thomas Kausch Krankheit

Thomas Kausch Krankheit
Thomas Kausch Krankheit

Thomas Kausch Krankheit | Thomas Kausch ist ein deutscher Journalist und Fernsehmoderator, der in der Unterhaltungsbranche arbeitet. Im Rahmen seines Studiums der Politikwissenschaft, Anglistik und Anglistik an der Universität Münster sammelte er Erfahrungen bei den deutschen öffentlich-rechtlichen Sendern DPA und WDR.

Danach berichtete er insgesamt zehn Jahre aus dem Ausland. Nach drei Jahren in New York als Reporter für ZDF und ARD und drei Jahren in Wien als ZDF-Korrespondent kehrte er für drei Jahre als ZDF-Korrespondent nach Südosteuropa zurück. Außerdem berichtete er für das ZDF aus verschiedenen Kriegs- und Krisengebieten der Welt, unter anderem vom Balkan, Afrika, Asien und dem Nahen Osten.

Von 2004 bis 2007 war Kausch Informationsdirektor von Sat.1 Communications. Seit 2007 moderiert Kausch die gesellschaftspolitischen Themenabende von Arte. Pastewka Kausch hatte einen Cameo-Auftritt in der zweiten Staffel der Fernsehserie Pastewka, in der er 2006 selbst spielte.

2017 veröffentlichte er die autobiografische Story How I got my death through High School, die auf seinen eigenen Erfahrungen beruhte. 2005 moderierte Kausch zusammen mit Sabine Christiansen, Maybrit Illner und Kloeppel die Fernsehdiskussion zur Wahl 2005 auf fünf verschiedenen Fernsehsendern ( First, ZDF, RTL, Sat.1 und Phoenix ).

Thomas Kausch Krankheit

Axel Springer gab Anfang August 2021 bekannt, dass Thomas Kausch Hauptmoderator der Bild-Fernsehsendung “Bild Live” wird. Außerdem soll Thomas Kausch “den Springer-Verlag zu Bewegtbildmethoden beraten und an einer Fernsehausbildung an der FreeTech Academy of Journalism and Technology teilnehmen”, heißt es in dem Bericht.

Thomas Kausch ist ein deutscher Fotograf, der mit seiner Frau, der Fotografin Kiki Kausch, und ihrer Tochter in Berlin lebt. Nach zehn Jahren ist damit Schluss. Thomas Kausch (58), Nachrichtensprecher des Nachrichtenmagazins “NDR Info 21:45”, verlässt das Gebäude. Susanne Stichler (51) hat in seiner Abwesenheit die Moderatorenrolle übernommen.

Thomas Kausch legt nach Angaben des NDR sein Amt als Redakteur des regionalen Nachrichtenmagazins nieder. Am 9. Juli verabschiedet er sich endgültig vom NDR-Fernsehpublikum.

„Was gibt es Spannenderes, als eine neue Fernsehshow zu starten? Ich hatte das Glück, von Anfang an Teil des dynamischen, innovativen und leidenschaftlichen Teams hinter ‚NDR Info 21:45‘ zu sein elf Jahre laufen.Wenn es eine gute Gelegenheit gibt, etwas Neues zu lernen, nutze sie “”Ich gehe”, sagte der 58-Jährige zu seinem Abgang.

Thomas Kausch Krankheit
Thomas Kausch Krankheit

Reply

You cannot copy content of this page