Fabian Kahl Vermögen

Fabian Kahl Vermögen
Fabian Kahl Vermögen

Fabian Kahl Vermögen | Fabian Kahl ist ein Kunst- und Antiquitätenhändler mit Sitz in Deutschland. Seit 2013 die erste Staffel der ZDF-Fernsehserie Bares für Rares ausgestrahlt wurde, tritt Kahl regelmäßig als Händler auf.

Als Sohn des Münz- und Antiquitätenhändlers Holger Kahl und seiner Frau Kerstin wuchs Fabian Kahl in einer Münz- und Antiquitätenhändlerfamilie auf. Ein Fachwerkhof in Oberoppurg war die meiste Zeit seiner Kindheit sein Zuhause. Schloss Brandenstein in Ranis, Thüringen, wurde im Jahr 2000 von der Familie Kahl erworben und seitdem umfassend saniert. Fabian Kahl verbrachte als Kind zusammen mit seinem Vater und seinem Bruder Tobias viel Zeit auf Flohmärkten und auf Auktionen.

Kurz nach dem Abitur verließ Kahl sein Fachabitur für Design und Architektur, um als Antiquitätenhändler auf Messen und Flohmärkten zu arbeiten. Mit siebzehn Jahren betrieb er mit Unterstützung seiner Eltern drei Monate lang ein Antiquitätengeschäft am Berliner Kurfürstendamm.

Zu seinen Aufgaben gehörte von 2013 bis 2014 die Leitung des kurzfristigen Galerieprojekts SansvoiX mit dazugehöriger Lounge und Eventbühne, auf der wöchentlich Musik präsentiert wurde. Die Galerie beherbergte Shows von Künstlern wie Luigi Colani, HR Giger, und das Berliner Tacheles-Kollektiv. Die Berliner Mauer wurde in zwölf Abschnitte unterteilt, die in das Inventar aufgenommen wurden.

Fabian Kahl Vermögen

Laut Kahl scheiterte das Projekt an Baufehlern und einem Mietstreit. Derzeit besitzt und betreibt er zusammen mit seinem Vater und seinem Bruder die Antiquitäten Burg Brandenstein. Einen eigenen festen Firmensitz hat er derzeit (Stand 2018) nicht (siehe unten).

Als 2013 die beliebte Antiquitätenshow „Bares für Rares“ uraufgeführt wurde, war er der Pate der Show: Fabian Kahl ist seit der ersten Folge einer der Händler der Show und sticht bis heute als skurriler Paradiesvogel im Team der Kunstspezialisten hervor .

Bei Fabian Kahl überrascht es kaum, dass er ein Faible für Antiquitäten und alte Schätze hat; Tatsächlich kann es auf die Sammlung von Antiquitäten und antiken Schätzen seiner Vorfahren zurückgeführt werden.

Fabian Kahl Vermögen: €1,3 Millionen

Der Publikumsliebling “Bares for Rares” ist der Sprössling einer wahren Familie von Kunsthändlern, die seit Generationen im Geschäft ist. Als Fabians Vater Holger Kahl sich als wertvoller Münz- und Antiquitätenhändler etablierte, legte er Wert darauf, dass sein Sohn Fabian, geboren am 3. Oktober 1991, schon früh mit Antiquitäten in Berührung kam. Holger Kahl und seine Frau Kerstin legten Wert darauf, dass der am 3. Oktober 1991 geborene Fabian schon früh mit Antiquitäten in Berührung kam.

Mit Hilfe seines Vaters Holger Kahl erwarb sich der wissbegierige Fabian als Antiquitätenhändler alle Techniken des Handwerks – dennoch wurde Fabian Kahl ein Gespür für reiche Kunstschätze und historische Gegenstände schon im Blut geboren, bevor er ein formelles Angebot erhielt Anweisung.

Fabian Kahl Vermögen
Fabian Kahl Vermögen

Reply

You cannot copy content of this page