Al Khelaifi Vermögen

Al Khelaifi Vermögen
Al Khelaifi Vermögen

Al Khelaifi Vermögen | Nasser Al-Khelaifi ist einer der reichsten Menschen in der Welt des Sports und der Unterhaltung. Der katarische Unternehmer, selbst ehemaliger Tennisspieler, hat eine Leidenschaft für den Sport. Obwohl seine aktiven Jahre längst vorbei sind, verdient der Multimillionär immer noch seinen festen Lebensunterhalt mit der Teilnahme an Fußballspielen.

Immerhin ist er Präsident des weltberühmten französischen Fußballvereins Paris Saint-Germain, den er auf dem Spielfeld vertritt. Dies verdankt er Scheich Tamim bin Hamad Al Thani, der maßgeblich zu seinem Erfolg beigetragen hat. Nasser Al-Khelaifi wurde vom Emir von Katar zum Präsidenten der PSG ernannt.

Der Scheich hat ihn auch zum Vorsitzenden des Investmentvehikels Qatar Sports Investments (QSi) und zum Generaldirektor von BeIN Sports ernannt, die beide zum 1. Januar 2019 in Kraft treten. Darüber hinaus ist Al-Khelaifi Präsident der Qatari Tennis Association, ein wichtiges Mitglied des Organisationskomitees der WM 2022 von Katar und Außenminister in Katar. Das geschätzte Vermögen von Nasser Al-Khelaifi wird auf 250 Millionen Dollar geschätzt.

Das 2003 gegründete Investmentunternehmen Qatar Sports Investments (QSI) mit Fokus auf den Sport- und Freizeitmarkt hat Al-Khelaifi im Juni 2011 zum Vorsitzenden berufen. QSI hatte eine Beteiligung am französischen Fußballverein Paris Saint-Germain von Colony Capital für etwa 30 Millionen Euro einen Monat zuvor, wobei weitere 20 Millionen Euro Schulden gedeckt wurden, um die Transaktion abzuschließen. Am 4. November ernannte PSG Al-Khelaifi zu seinem Vorsitzenden, der am nächsten Tag sein Amt antrat.

Al Khelaifi Vermögen

Seit 2013 ist er Chief Executive Officer der beIN Media Group, einem katarischen Medienkonglomerat, das Mitglied des Al Jazeera Media Network ist. Im selben Jahr erhob Tamim bin Hamad Al Thani, der ein häufiger Tennispartner von Al-Khelaifi war, ihn zum Minister ohne Geschäftsbereich.

Der katarische Tennisverband hat ihn auch zum Präsidenten ernannt, während der asiatische Tennisverband ihn zum Vizepräsidenten ernannt hat.

Nach dem Tod seines Vaters seit 2013 erblicher Herrscher von Katar, ist Scheich Tamim bin Hamad Al Thani (* 3. Juni 1980 in Doha, Katar) seit dem Tod seines Vaters im Jahr 2013 Staatsoberhaupt des Emirats. Nasser Al-Khelaifi und Tamim bin Hamad Al Thani haben sich vor vielen Jahren auf einem Tennisplatz in Katar kennengelernt und die beiden wurden schnell Freunde.

Die beiden wurden nicht nur Trainingspartner, sondern auch gute Freunde. Als Ergebnis dieser Freundschaft konnte Nasser Al-Khelaifi eine erfolgreiche Karriere aufbauen. Die Bestände von Scheich Tamim bin Hamad Al Thani werden auf zwei Milliarden Euro geschätzt.

Al-Khelaifi wurde vom Staatsoberhaupt Katars in zahlreiche bedeutende Rollen berufen, er wurde sogar zum Minister ernannt. Zu den Verantwortlichkeiten, die Nasser Al-Khelaifi ihm schuldet, gehören:

Al Khelaifi Vermögen
Al Khelaifi Vermögen

Reply

You cannot copy content of this page